Diese 3 Freundschaften zwischen Mensch und Raubtier sind echt schockierend!

Unglaublich!

Diese 3 Freundschaften zwischen Mensch und Raubtier sind echt schockierend!

Eisbären gelten als gefährliche Raubtiere, doch es scheint, als könnten sie auch Haustiere sein. Mark hat Eisbärdame Angee aufgezogen, und seitdem sind die beiden unzertrennlich. Er kann neben ihr ein Nickerchen halten oder sogar seinen Kopf in ihr Maul stecken – ohne dass ihm etwas zustößt. Natürlich sollte man so etwas keinesfalls selbst ausprobieren. Mark ist ein erfahrener Tierexperte und weiß deshalb, wie er mit Angee umzugehen hat. Die Eisbärdame akzeptiert nur ihn und seine Frau. Würde eine andere Person Angee zu nahe kommen, würde diese Person laut Mark höchstwahrscheinlich als Abendessen für die Bärin enden.

Diese 3 Freundschaften zwischen Mensch und Raubtier sind echt schockierend!

Normalerweise sollte man Krokodilen nicht zu nahe kommen, doch Chito konnte das verletzte Krokodil, das er in der Nähe seines Heims fand, nicht seinem Schicksal überlassen. Er pflegte es wieder gesund und gab ihm den Namen Pocho. Als es dem Reptil besser ging, brachte Chito es zum See nahe seines Hauses und ließ es dort frei. Doch da wollte es nicht bleiben. Es kehrte zu Chitos Haus zurück und schlief dort auf der Veranda. Es hatte entschieden, bei seinem Retter zu bleiben. Seitdem sind Chito und Pocho unzertrennlich. Chitos erste Frau verließ ihn, weil er zu viel Zeit mit seinem Krokodil verbrachte. Leider verstarb Pocho im Jahre 2011 – zu diesem Zeitpunkt verband die beiden bereits eine Freundschaft, die 20 Jahre andauerte.

Diese 3 Freundschaften zwischen Mensch und Raubtier sind echt schockierend!

Als Arnold wie so häufig beim Fischen war, bemerkte er, dass sich ein Weißer Hai in seinem Netz verfangen hatte. Er befreite das Tier und hat seitdem ein „Problem“ der besonderen Art: Die Hai-Dame folgt ihm seither überallhin, wenn er fischt. Sie vertreibt dabei häufig die Fische, die Arnold eigentlich fangen wollte. Wenn er das Boot stoppt, kommt sie zu ihm geschwommen und möchte von ihm gestreichelt werden. Es scheint, als möchte sie seine Gesellschaft nicht mehr missen. Bereits seit drei Jahren geht das nun so und die Hai-Dame sieht Arnold scheinbar als Teil ihres Lebens.