Die intelligentesten Tiere der Welt

Die Tierwelt bietet eine einzigartige Vielfalt. Manche von ihnen sind schlauer als andere – doch welches sind die intelligentesten Tiere der Welt?

Was sind wohl die intelligentesten Tiere der Welt?
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

Die Intelligenz im Tierreich ist faszinierend und vielfältig. Während Menschen traditionell als die intelligentesten Lebewesen angesehen werden, hat die Forschung gezeigt, dass viele Tiere erstaunliche geistige Fähigkeiten besitzen. Von der Kommunikation und Werkzeugnutzung bis hin zu komplexen sozialen Strukturen und Problemlösungsfähigkeiten haben zahlreiche Tierarten bewiesen, dass Intelligenz nicht auf Menschen beschränkt ist. In diesem Artikel werden wir einen  Blick auf einige der intelligentesten Tiere der Welt werfen, ihre erstaunlichen kognitiven Fähigkeiten erkunden und die neuesten Erkenntnisse aus der Tierverhaltensforschung betrachten. Wir zeigen euch heute unsere Top 10 der intelligentesten Tiere der Welt!

Los geht‘s mit dem ersten Tier auf der nächsten Seite!

Orang Utans haben fast die gleichen Hände wie Menschen, allerdings nur vier Finger.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#1 Orang Utans

Die Orang Utans sind zweifellos faszinierende und intelligente Tiere, die in den dichten Regenwäldern Südostasiens, vor allem auf den Inseln Borneo und Sumatra, beheimatet sind. Als Teil der großen Menschenaffenfamilie teilen sie viele Eigenschaften mit ihren Verwandten, den Gorillas, Schimpansen und Bonobos. Die kognitive Fähigkeiten der Orang Utans sind beeindruckend. Orang Utans sind in der Lage, komplexe Werkzeuge zu verwenden, um Nahrung zu beschaffen und sich Vorteile in ihrer Umgebung zu verschaffen. Beispielsweise formen sie Blätter zu Schalen, um Wasser zu trinken, oder verwenden Stöcke, um Termiten aus Baumstämmen zu extrahieren. Darüber hinaus zeigt die Art, wie sie soziale Beziehungen eingehen und pflegen, ihre hohe Intelligenz. Sie haben komplexe soziale Strukturen und sind in der Lage, emotionale Bindungen zu anderen Mitgliedern ihrer Gemeinschaft aufzubauen, ähnlich wie bei uns Menschen. Auch in Bezug auf ihre kognitive Flexibilität haben Studien gezeigt, dass Orang Utans in der Lage sind, Probleme auf innovative Weise zu lösen. Sie können sich an Veränderungen ihrer Umwelt anpassen und neue Situationen analysieren, um Lösungen zu finden, die sie zuvor noch nicht erlebt haben.

Unser nächstes Tier ist wohl das intelligenteste von allen..

Delfine sind wohl die intelligentesten Tiere der Welt.
Quelle: IMAGO / Flash Press Agency

#2 Delfine

Delfine sind Meeressäuger und gehören zur Familie der Zahnwale. Ihre außergewöhnlichen kognitiven Fähigkeiten haben Wissenschaftler und Beobachter seit langem beeindruckt. Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften von Delfinen ist ihre komplexe Kommunikation. Sie nutzen ein breites Spektrum an Klicks, Pfiffen und anderen Lauten, um sich untereinander zu verständigen. Forscher haben entdeckt, dass Delfine individuelle Namen haben und sich gegenseitig anhand ihrer charakteristischen Laute identifizieren können. Diese erstaunliche Fähigkeit zur Kommunikation ermöglicht es ihnen, soziale Strukturen zu entwickeln und enge Beziehungen innerhalb ihrer Gruppen zu pflegen. Darüber hinaus besitzen Delfine ein bemerkenswertes kulturelles Verhalten. Innerhalb verschiedener Delfinpopulationen wurden Unterschiede in Jagdtechniken, Kommunikation und sozialen Interaktionen beobachtet, die darauf hindeuten, dass sie eine Art kulturelles Erbe weitergeben. Eine weitere beeindruckende Fähigkeit von Delfinen ist ihre außergewöhnliche Sinneswahrnehmung. Sie haben ein hoch entwickeltes Gehör- und Echolokationssystem, mit dem sie Objekte im Wasser präzise orten können. Diese Fähigkeit ist entscheidend für die Jagd und die Navigation in ihrer komplexen Unterwasserumgebung.

Wir gehen weiter zum größten Säugetier, das an Land lebt..

Elefanten sind majestätische und hochintelligente Tiere, die in der Tierwelt einen besonderen Stellenwert haben.
Quelle: IMAGO / Xinhua

#3 Elefanten

Als die größten landlebenden Säugetiere beeindrucken sie nicht nur durch ihre imposante Erscheinung, sondern auch durch ihre bemerkenswerte kognitive Fähigkeiten. Eine der beeindruckendsten Eigenschaften von Elefanten ist ihre außergewöhnliche soziale Struktur. Sie leben in engen Familienverbänden, die von weiblichen Elefanten angeführt werden. Diese engen Bindungen innerhalb ihrer Herden fördern ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl und gegenseitige Fürsorge. Elefanten kommunizieren miteinander über eine Vielzahl von Rufen, Vibrationen und Körpersprache, die es ihnen ermöglicht, sich effektiv zu verständigen und zu koordinieren. Darüber hinaus zeigen Elefanten beeindruckende kognitive Fähigkeiten wie Problemlösung, Lernfähigkeit und eine bemerkenswerte Gedächtnisleistung. Sie können komplexe Aufgaben bewältigen und haben die Fähigkeit, aus Erfahrungen zu lernen. Studien haben gezeigt, dass Elefanten sich an ihre Umgebung und bestimmte Ereignisse erinnern können, selbst über viele Jahre hinweg. Eine weitere erstaunliche Eigenschaft von Elefanten ist ihre Empathie und emotionale Intelligenz. Sie zeigen Mitgefühl für andere Mitglieder ihrer Herde und sind in der Lage, die Emotionen ihrer Artgenossen zu erkennen und darauf zu reagieren. Es wurde beobachtet, wie Elefanten sich um verletzte oder trauernde Tiere kümmern und ihnen Trost spenden. 

Auch unsere liebsten Freunde des Menschen haben einen Platz in unserem Ranking gefunden. Weißt du, wer?

Auch Hunde zählen zu den intelligentesten Tieren der Welt.
Quelle: IMAGO / NurPhoto

#4 Hunde

Auch Hunde – die treuen Begleiter des Menschen, gehören zum Ranking dazu! Als Nachkommen der Wölfe haben Hunde im Laufe der Jahrhunderte eine enge Beziehung zu den Menschen entwickelt, und ihre außergewöhnlichen kognitiven Fähigkeiten haben sie zu unseren geschätzten Begleitern und Helfern gemacht. Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften von Hunden ist eben ihre Fähigkeit zur sozialen Interaktion und Kommunikation mit Menschen. Sie sind in der Lage, menschliche Gesten und Sprache zu verstehen und auf verbale Befehle oder nonverbale Signale zu reagieren. Diese Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Kommunikation hat Hunden geholfen, wichtige Rollen als Arbeitstiere, Hütehunde, Blindenhunde, Rettungshunde und vieles mehr zu übernehmen. Studien haben gezeigt, dass Hunde in der Lage sind, menschliche Emotionen zu erkennen und empathisch auf unsere Stimmungen zu reagieren. Sie können menschliche Gesichtsausdrücke interpretieren und verstehen, wenn wir glücklich, traurig oder gestresst sind. 

Zurück geht es zu den eher riesigen Tieren...

Wale können sogar Lieder mit vorhandener Grammatik singen.
Quelle: IMAGO / Cover-Images

#5 Wale

Ähnlich wie Delfine, haben auch Wale eine mehr als außergewöhnliche Kommunikationsfähigkeit. Sie nutzen komplexe Lautäußerungen, um sich untereinander zu verständigen und sich in den weiten Ozeanen zu verorten. Die Gesänge der Buckelwale z.B. sind bekannt für ihre Komplexität und können kilometerweit gehört werden. Diese Kommunikation spielt eine entscheidende Rolle in ihren sozialen Strukturen und der Koordination während der Jagd und Migration. Wale sind bemerkenswerte Meeresbewohner, die nicht nur miteinander kommunizieren, sondern auch erstaunliche Gesangseinlagen präsentieren. Diese wunderbaren Kreaturen singen nicht nur für kurze Momente, sondern können stundenlang in ihren faszinierenden Melodien schwelgen. Diese Lieder sind nicht einfach nur zusammenhangslose Geräusche, sondern enthalten tatsächlich Elemente der Grammatik. 

Von den größten Tieren gehen wir weiter zu den kleinsten Tieren..

Bienen sind extrem wichtig für unser Öko System.
Quelle: IMAGO / SNA

#6 Bienen

Als fleißige Bestäuber sind Bienen für die Bestäubung von Blütenpflanzen verantwortlich, was die Fortpflanzung zahlreicher Pflanzenarten ermöglicht. Diese wichtige Aufgabe macht Bienen zu unverzichtbaren Akteuren in der Landwirtschaft und der Erhaltung der biologischen Vielfalt. Sie leben in organisierten Kolonien, die von einer Königin regiert werden. Die Arbeiterinnen erfüllen unterschiedliche Aufgaben, darunter unter anderem die Nahrungssuche, die Aufzucht der Brut und die Verteidigung des Bienenstocks. Bienen sind zudem auch für ihre sehr komplexe Kommunikation bekannt. Sie verwenden Tänze und sogar Pheromone, um ihren Koloniegenossen den Standort von Nahrungsquellen zu kommunizieren. Durch diese ausgefeilte Kommunikation sind sie in der Lage, effizient Nahrung zu finden und ihre Kolonien erfolgreich zu versorgen.

Das nächste Tier ist wohl das gruseligste aus unserer Liste.. Klicke weiter, um herauszufinden, um welches es geht.

Kraken nutzen ihre 8 Arme zur Fortbewegung und zum Ergreifen von Beute.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

#7 Kraken

Kraken sind faszinierende Meeresbewohner, die zu den intelligentesten und mysteriösesten Kreaturen der Unterwasserwelt gehören. Sie verfügen über ein hoch entwickeltes Nervensystem, das es ihnen ermöglicht, komplexe Probleme zu lösen, zu lernen und sich an ihre Umgebung anzupassen. Eine weitere faszinierende Eigenschaft von Kraken ist ihre einzigartige Fähigkeit zur Tarnung. Sie sind Meister der Tarnung und können ihre Hautfarbe und -textur ändern, um sich perfekt an ihre Umgebung anzupassen und sich vor Fressfeinden zu verstecken. Diese bemerkenswerte Tarnungsfähigkeit hilft ihnen auch bei der Jagd, da sie sich unbemerkt an ihre Beute heranschleichen können. Sie nutzen Körperhaltungen, Farbwechsel und Bewegungen zudem, um Informationen zu übermitteln und soziale Interaktionen zu steuern.

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

Raben  werden oft unterschätzt.
Quelle: IMAGO / Zoonar

#8 Raben 

Raben sind für ihre extrem sozialen Fähigkeiten bekannt. Sie leben oft in Kolonien oder sogar  Familienverbänden und zeigen dort eine bemerkenswerte Kommunikation untereinander. Ihre Rufe und Laute dienen dazu, Informationen zu übermitteln und ihre Mitglieder über mögliche Gefahren oder Nahrungsquellen zu informieren. Sie können sich zudem über lange Zeiträume hinweg an Orte und Begebenheiten erinnern und diese Kenntnisse so mit anderen Raben teilen. In vielen Kulturen werden Raben mit symbolischer Bedeutung in Verbindung gebracht. In einigen Kulturen gelten sie als Boten oder Symbole für Weisheit, in anderen als Glücksbringer oder sogar als Verkörperung des Todes. Ihre tiefgreifende Präsenz in Mythen und Legenden spiegelt ihre besondere Faszination und das Staunen wider, das sie in den Menschen hervorrufen.

Wir bleiben bei den Tieren, die in der Luft ihr Zuhause haben!

Papageien sind eigentlich eher als Spaßvögel bekannt.
Quelle: IMAGO / Silas Stein

#9 Papagei

Papageien sind farbenfrohe und schlaue Vögel, die für ihre bemerkenswerte Fähigkeit zur Imitation bekannt sind. Eine der besonderen Eigenschaften von Papageien ist ihre Fähigkeit, menschliche Sprache und andere Geräusche nachzuahmen. Dies macht sie zu begehrten Haustieren, da sie in der Lage sind, Wörter und Sätze zu wiederholen und so sogar bestimmte Klänge und Töne aus der Umgebung nachzuahmen. Diese Imitationsfähigkeit basiert auf ihrer hochentwickelten Syrinx (Stimmbildungsapparat) und zeigt ihre kognitive Flexibilität. Darüber hinaus sind Papageien auch in der Lage, ihre Besitzer zu verstehen und auf verbale und nonverbale Befehle zu reagieren. Sie können lernen, auf bestimmte Worte oder Gesten zu reagieren und ihre Bedürfnisse und Wünsche auszudrücken.

Unser letztes Tier wird oft eher als Schädling betrachtet, dabei ist es ein super intelligentes Wesen!

Ratten werden oft negativ konnotiert, sind aber extrem intelligent.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#10 Ratte

Ratten sind intelligente und anpassungsfähige Nagetiere, die in der Nähe des Menschen leben und in verschiedenen Lebensräumen auf der ganzen Welt vorkommen. Obwohl sie oft mit negativen Konnotationen in Verbindung gebracht werden, sind Ratten sehr faszinierende Kreaturen. Studien haben gezeigt, dass Ratten erstaunliche kognitive Fähigkeiten haben und in der Lage sind, aus Erfahrungen zu lernen. Sie können Probleme lösen und sich an gewisse Umgebungen anpassen. Ratten sind auch äußerst soziale Tiere, die in Gruppen leben und eine starke Bindung zu ihren Artgenossen entwickeln. Ihre sozialen Strukturen sind gut organisiert, und sie kommunizieren miteinander durch eine Vielzahl von Lauten und Körperbewegungen.

Pinterest Pin Delfine sind nur auf Platz 2: Ahnst du, welches Tier das intelligenteste der Welt ist?