Top 10 der beliebtesten Katzenrassen in Deutschland

Wie süß!

Eine Hauskatze ist zu sehen und es geht um die beliebtesten Katzenrassen.

Katzen gehören zu den Lieblingstieren der Deutschen. Doch welche Katzenrassen sind eigentlich am beliebtesten? Wir haben es für euch herausgefunden. Das Ranking könnt ihr auf den nächsten Seiten sehen!

Platz 10: Hauskatze

Die Hauskatze stammt nicht von der europäischen Wildkatze ab, wie viele es denken. Ihre Vorfahren stammen tatsächlich aus dem Norden Afrikas, dem Nahen Osten bis hin zum Kaspischen Meer, aus Sardinien und Korsika. Man nennt sie auch Afrikanische Wildkatze, Farbkatze oder wissenschaftlich "Felis silvestris lybica". 

Die Katze Heilige Birma ist abgebildet und es geht um die beliebtesten Katzenrassen.

Platz 9: Heilige Birma

Diese Katzenrasse wurde im 20. Jahrhundert in Frankreich entwickelt. Sie ist eine Mischung aus der kurzhaarigen Siamkatze und der langhaarigen Perserkatze und wird heute auch als kleine Schwester der mittellanghaarigen Ragdoll-Katze bezeichnet. Auffällig sind ihre weißen Pfoten, die aufgrund ihres Aussehens oft auch Handschuhe genannt werden. 

Eine Perserkatze ist zu sehen und es geht um die beliebtesten Katzenrassen

Platz 8: Perserkatze

Die Perserkatze gehört zu den ältesten Katzenrassen überhaupt und ist vor allem an dem wahnsinnig langen und weichen Fell zu erkennen. Die Stupsnase rundet das niedliche Gesicht hab und sie gehört zu den beliebtesten Katzenrassen.

Eine Savannah Katze ist zu sehen und es geht um die beliebtesten Katzenrassen

Platz 7: Savannah

Die Savannah Katze ist eine Mischung aus der afrikanischen Wildkatze Serval und anderen verschiedenen Hauskatzenrassen. Der Serval ist vor allem im mittleren und südlichen Afrika verbreitet. 

Die Ragdoll Katze und es geht um die beliebtesten Katzenrassen

Platz 6: Ragdoll

Sie gilt als eine der größten Katzenrassen der Welt und ist eine britische Edelkatze. Der Name "Ragdoll" bedeutet Plüschtier und spielt auf ihr kuscheliges Aussehen an. 

Die Siamkatze gehört zu den beliebtesten Katzenrassen

Platz 5: Siamkatze

Sie gehört zu den ältesten Katzenrassen, die auf ein bestimmtes Aussehen gezüchtet wurden. Ihre Form ist in Thailand entstanden, das man früher Siam nannte - deswegen auch der Name.

Die Britisch Kurzhaar Katze und die beliebtesten Katzenrassen

Platz 4: Britisch Kurzhaar

Sie kommt, wie der Name schon verrät, aus England und gehört zu den beliebtesten Katzen, auch hier in Deutschland. Sie hat verschiedene Farben, doch am häufigsten sieht man sie in diesem blau-grauen Ton.

Zu sehen ist eine Bengalkatze und es geht um die beliebtesten Katzenrassen

Platz 3: Bengalkatze

Da sind wir auch schon auf dem Treppchen! Bronze geht an die Bengalkatze, die ihren Ursprung in der asiatischen Wildkatze hat. Wegen ihres Musters, das einem Leoparden ähnelt, nennt man sie auch oft „Asian Leopard Cat“.

Die Norwegische Waldkatze und die beliebtesten Katzenrassen

Platz 2: Norwegische Waldkatze

Sie wird in Norwegen, ihrer Heimat, auch Norsk Skogkatt genannt und hat mittellanges Haar. Sie wird schon in der altnordischen Mythologie erwähnt. 

Kommen wir nun zur Goldmedaille:

Die Maine Coon Katze ist zu sehen und es geht um die beliebtesten Katzenrassen.

Platz 1: Maine Coon

Sie stammt aus dem Nordosten der USA, dem Bundesstaat Maine. Das Coon im Namen stand wahrscheinlich von "racoon", was Waschbär bedeutet. Sie sieht nämlich aus wie einer und Waschbären waren in Nordamerika schon immer heimisch. 

Und, war deine Lieblingskatze dabei?