Dieser Opa zieht streunende Katzen groß, aber ...

... er hat ein Geheimnis

Dieser Opa zieht streunende Katzen groß, aber ...

Das ist Jimmy. Jimmy ist 85 Jahre alt und lebt mit seiner Frau in Puerto Rico. In der Gegen um sein Grundstück leben aber auch viele herumstreunende Katzen, die kein Zuhause haben. Da Jimmy Tiere liebt, möchte er gerne ein paar Katzen helfen und sie bei sich aufnehmen. Doch Jimmys Ehefrau ist dagegen! 

Und dann nimmt die Geschichte ihren Lauf ... 

Dieser Opa zieht streunende Katzen groß, aber ...

Jimmy - der geheime Katzenfreund

Jimmy entschließt sich - entgegen dem Nein seiner Frau - ein paar Katzen trotzdem aufzunehmen. Er hat Mitleid mit den armen Tieren und richtet ihnen eine kleine Futterstation hinter dem Haus ein. Natürlich an einer Stelle, die unentdeckt bleiben muss. Eine Katze habe es Jimmy besonders angetan, erzählt Sylvia, die Enkelin von Jimmy, dem Tier-Magazin The Dodo. 

Doch diese Katze hatte ein Geheimnis, das Jimmys geheime Aktion vor eine weitere Herausforderung stellte ... 

Dieser Opa zieht streunende Katzen groß, aber ...

Aus einer Katze werden viele Katzen

Die aufgepeppelte Katze war nämlich schwanger. Jimmy entschied sich, die Katzen zu behalten. Die Ehefrau wusste bis dahin immer noch nicht. Auch war sich Jimmy im Klaren, dass die Geheimniskrämerei nicht ewig weitergehen konnte. Schließlich wurden die kleinen Kätzchen geboren. Drei Wochen später fand die nichtsahnende Ehefrau das Geheimnis ihres Mannes heraus. Die Enkeln erklärt gegenüber The Dodo, Oma sei zwar nicht erfreut gewesen, könne aber die Handlung ihres Mannes nachvollziehen. Sie willigte also ein, die Katzenmama samt Babys zubehalten, bis sie alt genug seien für ein neues Zuhause. 

Ein Happy-End für eine süße Geschichte von Jimmy, der sich entgegen der Anweisung seiner Frau, ein Katzenherz bewies und sich rührend um die kleinen, wilden Tiere kümmerte.