Der Löwe, der nie vergaß

Eine unglaublich emotionale Geschichte!

Der Löwe, der nie vergaß

Im Jahr 1969 bekamen die jungen Männer John Rendall und Ace Berg mit, wie ein Löwenjunges zum Verkauf angeboten wurde. Ihnen tat das Tier Leid, weil es eingepferscht in einem Käfig saß und ganz allein war. Sie beschlossen, es zu kaufen und mit nach Hause zu nehmen. Sie nannten den Löwen Christian und spielten mit ihm in der freien Natur, mussten jedoch feststellen, dass eine Wohnung einfach zu klein für solch ein heranwachsendes Tier ist. Das Einzige, das ihnen übrig blieb, war es, das Tier nach Afrika zu bringen und es dort wieder in die Wildnis zu führen, damit es frei leben konnte. Dies gelang ihnen tatsächlich.

Jahre später wollten sie ihren früheren Freund besuchen, doch man riet ihnen davon ab. Das Tier sei nun angeblich der Anführer eines Rudels und ein wildes Raubtier, das sich sicherlich nicht mehr an die beiden erinnern würde. Trotzdem wollten die Männer diesen Gedanken nicht aufgeben und versuchten es dennoch. Seht in diesem unglaublichen Video, was dann geschah, nachdem sie bereits einige Stunden damit verbracht haben, nach besagtem Rudel Ausschau zu halten.

Isabelle

Autorin dieses Artikels

Isabelle - Jeden Tag machen unzählige Tiere ihre Besitzer glücklich. Ich möchte ihre Geschichten hier mit der Community teilen. Manche von ihnen sind emotional, andere lustig und wieder andere regen zum Nachdenken an. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - sie sind in jedem Fall lesenswert.