Das Walsterben in der Nordsee geht weiter

Es ist das größte, das bisher gemessen wurde

Das Walsterben in der Nordsee geht weiter

Für Natur und Umwelt sind die Zeiten momentan besonders schwer. Der Mensch rodet die Regenwälder und dringt immer weiter in die Natur ein; durch Überfischung drohen ganze Ökosysteme zu verschwinden und der Klimawandel sorgt dafür, dass ganze Tierarten vom Planeten verschwinden. Von der Vermüllung der Umwelt ganz zu schweigen.

Umso tragischer ist es, was sich derzeit in der Nordsee abspielt. Im letzten Jahr wurden alleine bis Mitte Febuar 50 tote Wale gefunden. Zum Teil waren sie schon verstorben als sie angespült wurden, andere verendeten kläglich am Strand.

Welche Ursachen dieses Massensterben hat, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten!