Ein australischer Garten kann ziemlich gefährlich sein!

Da möchte man nicht tauschen...

Ein australischer Garten kann ziemlich gefährlich sein!

Wenn man hierzulande seinen Garten umgräbt, dann stößt man dabei vermutlich lediglich auf Regenwürmer und andere kleine Käfer, die im Erdreich leben. Doch wenn man in Australien seinen Garten umgräbt, dann begegnen einem dabei vollkommen andere Tiere als hier – und das ist nicht unbedingt positiv. Die Tiere, die man dabei findet, sind wesentlich größer und auch wesentlich giftiger. Da wird die entspannte Gartenarbeit zu einem ziemlich gefährlichen Unterfangen. Ein junger Australier wollte in seinem Vorgarten einige Arbeiten verrichten. Dabei begegneten ihm unter anderem Spinnen, die alles andere als harmlos sind.

Isabelle

Autorin dieses Artikels

Isabelle - Jeden Tag machen unzählige Tiere ihre Besitzer glücklich. Ich möchte ihre Geschichten hier mit der Community teilen. Manche von ihnen sind emotional, andere lustig und wieder andere regen zum Nachdenken an. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - sie sind in jedem Fall lesenswert.