Es gibt immer Hoffnung!

Dieser arme Hund ist fast verhungert...

Manchmal können Menschen wirklich unglaublich herzlos sein. Dieser Hündin wurde von ihrem Besitzer monatelang die Nahrung entzogen, sodass sie langsam aber sicher immer gebrechlicher und schwächer geworden ist. Die Mitarbeiter einer Tierhilforganisation wurden auf sie aufmerksam und retteten sie aus der schrecklichen Situation. Doch es sah nicht gut für die Hündin aus. Sie war vollkommen abgemagert und stand auf der Schwelle des Todes. Trotzdem beschloss man, um das Leben des Vierbeiners zu kämpfen - und auch die Hündin selbst war noch nicht dazu bereit, einfach aufzugeben.

Nach wochenlanger Behandlung waren endlich die ersten Erfolge erzielt, und mittlerweile sieht die Hündin, die nun den Namen Angel (also Engel) trägt, wesentlich gesünder und glücklicher aus. Nach ihren traumatischen Erfahrungen ist sie gegenüber vielen Menschen zwar noch skeptisch, aber es ist schön zu sehen, dass es ihr wieder besser geht. Sie hat einen unglaublich starken Überlebenswillen und ist eine echte Kämpferin.

Isabelle

Autorin dieses Artikels

Isabelle - Jeden Tag machen unzählige Tiere ihre Besitzer glücklich. Ich möchte ihre Geschichten hier mit der Community teilen. Manche von ihnen sind emotional, andere lustig und wieder andere regen zum Nachdenken an. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - sie sind in jedem Fall lesenswert.