Diese Hunde suchen dringend ein Zuhause

Wer kann den Fellnasen helfen?

Gipsy (rechts) ist ein bildhübscher Schäferhund-Mix und ist mit ihrem Alter von 13 Jahren auf der Suche, nach einem neuen Zuhause, in der sie friedlich den Rest ihres Lebens verbringen kann. Die Hündin ist kastriert und wiegt 19,3 Kilogramm. Links auf dem Bild ist ihre Mutter Cappu zu sehen, mit der sie auch in Zukunft gerne weiterhin zusammenbleiben möchte. Dass das nicht immer möglich ist, ist dem Tierheim Stuttgart, wo die beiden aktuell sitzen, klar, allerdings möchte man trotzdem versuchen, das Pärchen gemeinsam zu vermitteln.

Alle Infos über die beiden auf den folgenden Seiten.

Ihr ganzes Leben verbrachten die Hündinnen mit ihrem Frauchen auf der Straße, wo Cappu ihre Tochter Gipsy sogar zur Welt brachte. Durch diese Lebensweise besitzen die Fellnasen einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Gipsy wäre beinahe gestorben, weil sie an Diabetes leidet und ihr ehemaliges Frauchen sie nicht mehr versorgen konnte. Deshalb ist der Schäfer-Mix mittlerweile fast vollständig erblindet. Im Alltag hindert es die taffe Hundedame aber kaum, man merkt gar nicht, dass sie fast nichts sehen kann. Allerdings benötigt Gipsy täglich Insulin, sie ist die Spritzerei gewohnt, sodass man sie einfach während dem Fressen problemlos spritzen kann.

Kontaktinformation für potenzielle Adoptiveltern auf Seite 3.

Leider sind beide Fellnasen taub. Allerdings ist das Paar so herzallerliebst, dass man sie kaum mehr weggeben möchte, hat man sie erst einmal kennengelernt. Sie sind verschmust, menschenlieb und überaus liebenswert. Da die Tiere ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, hängen sie sehr aneinander. Falls es nicht klappen sollte, gibt es auch die Möglichkeit, einzeln in ein liebevolles und zuverlässiges Zuhause einzuziehen. Dies wäre auf jeden Fall das bessere Schicksal, als im Tierheim bleiben zu müssen. Noch wichtig: Der Tierschutzverein Stuttgart übernimmt eventuell die laufenden Kosten für das Insulin und die regelmäßig notwendigen Blutabnahmen.

Wer trotz der Hürden ernsthaft bereit ist, Gipsy und Cappu oder eine von beiden zu adoptieren, kann sich bei Frau Marion Wünn unter Tel.: 0711 / 65 67 74 - 0 per Mail an thl@stuttgart-tierheim.de melden. Bitte nur melden, wenn man wirklich Interesse und die Kapazitäten hat, diese Hunde aufzunehmen.