Sein Hund zerrt ihn zum Wasser. Was der junge Vater dort sehen muss, lässt ihn verzweifeln

Ein Kampf um Leben und Tod.

Sein Hund zerrt ihn zum Wasser. Was der junge Vater dort sehen muss, lässt ihn verzweifeln

Die dramatische Rettungsaktion beginnt, als sich der zwei Jahre alte Alexander Kenney unbemerkt in die Nähe eines Gewässers begibt und dort hinein stürzt. Der kleine Junge verliert sein Bewusstsein und treibt regungslos im Wasser. Die Staffordshire Bullterrier Hündin Leala ist in der Nähe und erkennt sofort den Ernst der Lage. Sie versucht, Alexander aus dem Wasser zu ziehen. Als ihr dies nicht gelingen will, rennt sie zurück zum Haus. Hier trifft sie auf Alexanders Vater David.

Lies die dramatische Geschichte weiter auf Seite 2!