10 Pflanzen, die absolut giftig für deine Katze sind!

Diese Blümchen solltest du als Katzenbesitzer besser nicht zuhause haben!

10 Pflanzen, die absolut giftig für deine Katze sind!

Nachfolgend nennen wir euch die Blumen, mit den möglichen Folgen für eure Katze, wenn sie diese anknabbern oder verschlucken sollte.

1) Aloe: Erbrechen, Dehydrierung, Depressionen, Anorexie und eine Änderung der Urinfarbe.

2) Begonie: Alle 11.000 Unterarten sind für Katzen giftig. Es kommt zu Reizungen und Entzündungen im Mund, die zu starkem brennen, sabbern, Schluckschwierigkeiten und Erbrechen führen können.3) Kaladie / Buntwurz: Hier kommt es zu den gleichen Symptomen wie bei der Begonie.