Die Liebe zwischen Mensch und Tier

Eine bewegende Geschichte

Die Arbeit als Tierpfleger in einem Zoo ist eigentlich immer spannend - das wissen wir nicht erst seit den zahlreichen TV-Sendungen über die verschiedenen Zoos in Deutschland & Co. Neben den aufregenden Geschichten, die man als Tierpfler sicherlich tagtäglich erlebt, baut natürlich über die Zeit eine ganz besondere Verbindung zu seinen Schützlingen auf. Die Tiere wissen irgendwann ganz genau, wer ihnen da jeden Tag das Fressen hinstellt, das Gehäge "sauber macht" und vielleicht die ein oder andere Streicheleinheit verteilt. Klar - mit Löwen oder Bären ist das Kuscheln oder Streicheln vielleicht nicht ganz so ratsam wie mit ungefährlicheren Tieren - schließlich kennt man ja die Berichte, bei denen auch Tierpfleger nach Jahren von diesen Tieren angegriffen wurden.

Auch der Niederländer Mario Eijs ist Tierpfleger in einem Zoo - und das seit 25 Jahren. Was ihm nun passierte, zeigt wie unglaublich die Verbindung zwischen Mensch und Tier sein kann.

Auf der nächsten Seite lest ihr die gesamte Story.