Deshalb sind Katzen beliebter als Hunde

Das sind die wahren Gründe

Deshalb sind Katzen beliebter als Hunde

Jeder, der ein Haustier hat schwört, dass seines das beste ist. Allerdings lügen die Zahlen nicht: Katzen und Hunde liegen ganz vorn bei den vierbeinigen Lieblingen. Genauer gesagt: Katzen führen die Beliebtheitsskala an. In Deutschland gibt es 12,9 Millionen Katzen als Haustiere – nicht ganz so dicht gefolgt von Hunden, von denen es 7,9 Millionen hier gibt.

Wieso aber liegen die Stubentiger so weit vorn?

Die Gründe findet ihr auf den folgenden Seiten!