Er gab einem Straßenhund nur etwas zu fressen...

...die Reaktion des Vierbeiners: Herzzerreißend!

Ein ganz alltäglicher Mann kauft sich an einem Straßenstand etwas zu essen, da er hunger hat. Er beweist ein großes Herz, als ein Straßenhund nach seinem Essen bettelt. Nichts ahnend welche Konsequenzen das alles für ihn haben wird, gibt er dem absolut niedlichen Vierbeiner das "Fressen". Man sagt ja immer, wer Gutes sät, wird Gutes ernten. Dieses Sprichwort soll sich in diesem Fall mehr als nur einmal als wahr herausstellen.

Er gab einem Straßenhund nur etwas zu fressen...

In nahezu allen Lebenslagen erlebt der Mann fortan Unglaubliches: Auf einem völlig überfüllten Parkplatz findet er trotzdem noch eine Lücke, das Nachbarauto ist voller Taubenmist, wohingegen seines unberührt blieb. Sogar die große Liebe findet er am Ende des Tages. Aber genug geredet: Schaut euch das absolut geniale Video einfach selbst an:

Das Ganze ist ein absolut cleveres Werbevideo einer Bank. Wer sein Geld weise investiert, wird ordentlich Profit dafür erhalten!