"Ausgestorbenes" Insekt wiederentdeckt

Besonderer Fund am Hamburger Flughafen

Dabei handelt es sich um die äußerst seltene Sandbiene "Andrena nigriceps". Sie flog auf dem Hamburger Flughafen zwischen Flugobjekten, die viel größer und lauter sind als sie, unbeirrt umher. Biologen gehen davon aus, dass es sich bei der Flughafen-Familie um eine große Population (50 bis 100 Tiere) handelt. Aber wieso haben sie es sich gerade am Flughafen gemütlich gemacht?

Weiter auf Seite 3!