Schonmal einen wilden Fuchs ein Sandwich machen sehen?

Auf Tschernobyls Straßen ist so etwas wohl an der Tagesordnung!

Schonmal einen wilden Fuchs ein Sandwich machen sehen?

Füchse sind bekanntlich sehr schlaue Tiere und haben schon in manch einem Kindermärchen ihre List unter Beweis gestellt. Doch hättet ihr gedacht, dass diese Tiere noch viele andere versteckte Talente haben? Auf Tschernobyls Straßen machen Füchse riesige Sandwiches und rennen damit weg.

Wie bitte?

Der Fuchs in diesem Video wurde netterweise von vorbeifahrenden Passanten mit Zutaten für sein Monster-Sandwich versorgt. Der Vierbeiner sammelte diese eifrig ein und stapelte sie in seinem Maul zu einem mehrstöckigen Butterbrot. Natürlich alles nach der konventionellen Reihenfolge: erst Brot, dann Wurst, dann wieder Brot. Der Fuchs ließ sich nicht von den herumstehenden Menschen, die ihn logischer weise bestaunten, ablenken und zog sein Ding einfach durch. Als der Big-Mac á la Fuchs dann endlich fertig war, verschwand das WILDE Tier wieder mit seinem mächtigen Abendessen. 

Unbedingt ansehen