Tiere sind uns eben oftmals einen Schritt voraus!

Da können sich Menschen etwas abschauen

Selbstmedikation ist im Tierreich weiter verbreitet als bislang von Experten angenommen.

Viele Tiere nutzen Medikamente eher aufgrund angeborener als erlernter Verhaltensweisen. Hauptsächlich nutzen sie ihre eigen erstellten und ersuchten 'Medikamente', um sich vor Schädlingen und Parasiten zu schützen und zu heilen.

Nicht nur Wirbeltiere nutzen die Selbstmedikation, sondern auch große Säugetiere, vom Affen bis zum Elefanten, von der Biene, bis hin zum Vogel.

Diese beeindruckende Dokumentation wird dir zeigen, wie Tiere sich selbst heilen und versorgen können und das nur mit wenigen Mitteln, die ihnen die Natur zur Verfügung stellt.

Besonders beeindruckend sind hierbei die Menschenaffen, die ihre erlernten Medikationen an die nächsten Generationen weiter geben und so eine zukünftige Weisheit mit sich geben. 

Einfach der Wahnsinn oder? :-) Von den Tieren können wir eben noch so einiges lernen!