10 Situationen, die jeder kennt, der als Kind einen Hund hatte

Hattest du in deiner Kindheit auch einen Hund im Haushalt? Dann werden dir diese Situationen und gleichzeitig tollen Erinnerungen sicher bekannt vorkommen!

Jeder Mensch kann viele Situationen mit seinem Hund aufzählen, an die er sich erinnern kann als er ein Kind war.
Quelle: Unsplash

Wenn man daran denkst, wer doch der allerbeste Freund des Menschen ist, ist es doch wohl klar, dass man zuerst an den lieben Vierbeiner denkt, den man sein ganzes Leben lang an seiner Seite hatte. Dabei war es egal, ob es nur um das tägliche Gammeln auf dem Sofa ging, das Spielen im Garten oder auch die kilometerlangen Spaziergänge, um vielleicht ein paar Kilos abzuwerfen: dein Hund war zu jedem bereit. Ab und zu hat er dich, oder auch deine Eltern, natürlich auf die Palme gebracht, wenn mal wieder eine neue Vase zerbrochen wurde oder das neue paar Sneaker zerkaut. Doch der schuldvolle Blick und das leise Winseln haben alles wieder im Nu gut gemacht. Schließlich können wir auf unseren Schatz nicht lange sauer sein! Egal, ob die Zeiten gut oder schlecht waren, wir erinnern uns an den Hund, der uns als Kind begleitet hat, immer gerne. So ist es auch für viele klar, dass sie einen süßen Hund mit der zukünftigen Familie auch gerne in ihren Haushalt aufnehmen würden. Wir haben dir eine Liste der Situationen zusammengestellt, die wirklich jeder Hundebesitzer aus seiner Kindheit kennen sollte.

Los geht's!

Der Hund kann ein guter Babysitter für das Kind sein.
Quelle: Reddit

1. Der Hund als beste Nanny

Du möchtest für dein Baby einen Babysitter engagieren? Du musst nicht weit schauen, denn dein Vierbeiner hat den Job perfekt drauf!

[u/FiveStands via Reddit]

Der Hund ist immer für einen da und kann sogar Leben retten.
Quelle: Reddit

2. Dein Hund ist immer für dich da

Auch wenn du ein kleines Wehwehchen hattest, kam dein Hund gleich und hat dich getrötestet, abgeleckt und gekuschelt. Schließlich macht er sich ja auch Sorgen um dich! Manchmal kann er sogar Leben retten, so wie der Hund auf dem Bild diesem Mann das Leben gerettet hat. 

[u/speckz via Reddit]

Ein Hund macht mit einem Kind auch gerne Sport
Quelle: Unsplash

3. Trainingskumpel

Du kannst dich einfach nicht dazu motivieren, alleine Sport zu machen? Und alle deine Freunde haben auch besseres zu tun? Kein Problem! Dein Hund ist immer dazu bereit mit dir eine Runde joggen zu gehen!

Es gibt viele Situationen in denen der Hund einen während der Kindheit zum lachen gebracht hat.
Quelle: Unsplash

4. Dein Hund bringt dich in jeder Situation zum Lachen

Dabei muss er noch nicht mal viel machen, aber Hunde können einfach urkomisch sein. Bestimmt erinnerst du dich an eine Situation aus deiner Kindheit, als du einfach lachen musstest, weil dein Hund so komisch aussah oder etwas Lustiges gemacht hat. Hunde sind einfach richtige Stimmungsverbesserer!

Während der Kindheit war auch der Hund von Anfang an dabei
Quelle: Reddit

5. Der Hund unterstützt in jeder Situation

Und bei bist nicht nur du gemeint. Als du noch ganz klein warst hat der Vierbeiner auch deine Eltern emotional unterstützt. Auch wenn es nur darin besteht sich mit dem Kopf an den Papa zu lehnen...

[u/kendallbeitz via Reddit]

Wir alle haben es genossen, als der Hund zum kuscheln kam
Quelle: Unsplash

6. Die Liebe zu spüren bekommen

Eines haben wir aber alle als Kind total genossen: wenn der Hund ohne Grund zum Kuscheln kam. Einfach den Kopf auf den Schoß gelegt und deine Nähe genossen. Das schöne Gefühl ist ja schließlich auch gegenseitig!

Kinder finden es ganz besonders toll, wenn sie mit dem Hund die gleiche Leidenschaft teilen können
Quelle: Unsplash

7. Wenn ihr eure Leidenschaft teilt

Kannst du dich erinnern, als du als Kind immer gerne nach draußen Ball spielen mit deinen Freunden gegangen bist? Ich bin mir sicher, dein Hund wollte immer mit! Ganz besonders lieben wir es nämlich mit unserem Vierbeiner dieselbe Leidenschaft zu teilen. Dabei ist es egal, ob es das Chillen auf dem bequem Sofa ist oder doch das aktive Ballspielen im Garten. 

Wir mochten es als Kind zu sehen, wie sich der Hund über eine Belohnung gefreut hat
Quelle: imago images / Westend61

8. Freude des Hundes sehen

Aber nicht nur das Nehmen, sondern auch das Geben fanden wir während unserer Kindheit mit dem Hund toll. Ganz besonders hat es uns gefreut, als wir dem Hund zu einer besonderen Feier oder als Belohnung sein Lieblingsleckerli oder auch einen Hundekuchen geben kommen. Die Freunde in den Augen des Vierbeiners war riesig!

Quelle: Instagram

9. Er möchte, dass du ihn niemals verlässt

Kannst du dich an den Schmerz in den Augen deines Lieblings erinnern, wenn du immer früh zu Schule musstest und deinen Hund nicht mitnehmen durftest? So geht es in dem Moment auch diesem intelligenten Labrador von der Instagram-Seite chillwildlife, der sein Herrchen auf keinen Fall verreisen lassen möchte. Richtig süß, doch wir fühlen mit ihm!

Quelle: Instagram

10. Schöne Erinnerungen

Aber vor allem sind diese süßen Vierbeiner dafür verantwortlich unvergessliche Momente in unserem Leben zu schaffen, an die wir uns für immer erinnern werden. So wie das Bild von chillwildlife lassen sich die witzigsten Situationen in unserem Leben meistens auf die tollen Haustiere zurückführen, die wir als Kind  unser nennen durften.