Kleines Mädchen hält eine Computerpräsentation, um Katze zu bekommen

Weil die Eltern ihr nicht erlaubten eine Katze zu adoptieren, erstellte ein kleines Mädchen kurzerhand eine Computerpräsentation, um ihr Ziel zu erreichen

Ein Mädchen, das eine Computerpräsentation hält, um eine Katze zu bekommen
Quelle: imago images / Panthermedia

Die meisten Kinder lieben Tiere. So ist es nicht verwunderlich, dass viele selbst ein Haustier besitzen möchten. Schließlich kann man mit ihnen so wunderbar kuscheln, mit ihnen spielen und toben oder auch kreativ werden und ihnen Leckerlis backen. Doch die Adoption eines Haustiers bringt auch große Verantwortung mit sich, sodass sich viele Eltern zunächst dagegen sträuben. Es gibt schließlich auch genug Beweise, dass man Kinder und Tiere nicht allzu lange alleine lassen sollte. Doch ein Mädchen aus Toronto lässt sich davon nicht unterkriegen. Sie will eine Katze adoptieren und überlegt sich eine ganz besondere Strategie, um ihre Eltern davon zu überzeugen. Sie hält schließlich eine Computerpräsentation, um ihr Ziel zu erreichen.

Wie sie das macht, siehst du auf den nächsten Seiten!

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

"Unsere Tochter hat eine PowerPoint Präsentation erstellt"

Der Vater des Mädchens, Christopher Doyle postete das Foto auf Twitter. So wünscht sich seine Tochter schon seit Jahren eine Katze, doch er und seine Frau waren stets dagegen. Davon ließ sich das Mädchen jedoch nicht beirren, so startet sie einen neuen Versuch, um ihre Eltern von der Adoption zu überzeugen und erstellt kurzerhand eine PowerPoint Präsentation.

Ziemlich detailliert schildert sie in dieser die Vor- und Nachteile einer Katze im Haushalt. Auf der Pro-Liste steht unter anderem: "Haustiere können Stress abbauen und machen uns glücklicher" oder "Es wäre so süß, bitte". Außerdem merkt sie an, dass auch ihre Geschwister sich über eine Katze freuen würden. Die Präsentation endet mit einem süßen Katzenbild - Wer kann denn jetzt noch nein sagen?

Und wie haben die Eltern darauf reagiert?

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

Das Mädchen bekommt ein Kätzchen!

Tatsächlich kann das Mädchen ihre Eltern mit der Präsentation überzeugen. Solch ein Engagement sollte aber auch belohnt werden. Zuvor hatten auch zahlreiche Twitter Nutzer versucht, die Eltern zu beeinflussen, damit sie den Wunsch des Mädchens erfüllen. So füllte die Familie schließlich ein Adoptionsformular aus, damit sie sich im örtlichen Tierheim eine Katze aussuchen können. 

Und wie geht es weiter?

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

Der Besuch im Tierheim

Es dauert nur wenige Tage, da befindet sich die Familie schon im Tierheim und der Traum des Mädchens scheint zum Greifen nahe. Die Entscheidung fällt natürlich nicht leicht, schließlich suchen all diese kleinen Kätzchen ein neues Zuhause. Doch am Ende fällt die Wahl auf ein ganz besonders Exemplar! Und das Mädchen und ihre Geschwister könnten wohl nun nicht glücklicher sein.

Für welche Katze das Mädchen sich entschieden hast, siehst du auf der nächsten Seite!

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

"Wir haben ein gerettetes Kätzchen adoptiert und sie ist endlich Zuhause"

Schließlich entscheiden sie sich für eine Katze, die sich besonders durch ihre doppelte Fellfarbe auszeichnet. In dem Video sieht man, wie die Kinder das Kätzchen schon jetzt in ihr Herz geschlossen haben. Der Vater schreibt dazu auf Twitter, dass sie das kleine Fellknäuel Tokyo genannt haben. Da sein Tweet inzwischen im Netz ziemlich gefeiert wird, richtete er gleich einen neuen Account für das kleine Kätzchen ein. Bis jetzt zählt Tokyo 35 Fans, doch wir sind uns sicher, dass so ein süßer Stubentiger den Alltag der Familie bestimmt noch auf den Kopf stellen wird. Sie ist aber auch zuckersüß!