8 süße Tiere, die ungewöhnlich aussehen

An süßen Katzen und Hunden können wir uns nicht satt sehen. Doch es gibt Tiere, die so ungewöhnlich aussehen, dass du dich ebenso nicht satt sehen kannst!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Im Internet wimmelt es nur so von süßen Tierbildern und -videos, von denen wir gar nicht genug bekommen können. Ob es sich um emotionale Geschichten handelt, die davon erzählen, wie Tiere ein neues Zuhause gefunden haben oder um außergewöhnliche Tierfreundschaften, wir feiern sie alle. Doch was mindestens genauso unsere Aufmerksamkeit erweckt, sind Tiere, die ungewöhnlich aussehen. Hier folgt eine Liste dieser besonderen Wesen!

#1 Die außergewöhnlich langen Ohren des Antilopenhasen

Der Antilopenhase fällt durch seine besonders großen Ohren auf. Auf Instagram schreibt @discovery: "Der 'Antilopenhase' hat extrem große Ohren, die ungefähr ein Drittel seiner Körperlänge ausmachen. Diese Ohren ermöglichen es dem Hasen nicht nur, exzellent zu hören, sondern die langen Gliedmaßen helfen dem Hasen außerdem dabei, seine Körpertemperatur zu regulieren."

Das nächste Tier fällt auch durch seine Niedlichkeit auf!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#2 Die flauschige Sandkatze

Wie goldig ist dieses besondere Wesen bitte? Die Sandkatze sieht nicht nur süß aus, sondern, wie @animalplanet berichtet: "Die Sandkatze ist perfekt an die Wüste angepasst! Sie haben dichtes Fell und Ballen an den Pfoten, die sie vor dem rauen, extremen Wetter in den sandigen Teilen Afrikas und Asiens beschützen." 

Bei der Sandkatze scheint es sich also um einen Überlebenskünstler zu handeln!

Auch das nächste Tier ist ein wahrer Blickfang

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#3 Der blauäugige Lemur

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass viele Babytiere, z. B. Katzen, blaue Augen haben, wenn sie zur Welt kommen? Und hast du dabei auch bemerkt, dass erwachsene Tiere nur noch sehr selten blaue Augen haben? Deshalb ist der blauäugige Lemur so besonders und das schöne Merkmal gab ihm seinen Namen.

Auf Instagram schreibt @zoogirlsd: "Der blauäugige, schwarze Lemur Aykroyd hält Ausschau nach Ärger!"

Das nächste Tier fällt durch seine menschliche Haltung auf...

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#4 Der aufmerksame Sifaka

So schön das Tier und seine Pose, so traurige seine Situation. Sifakas leben ausschließlich in Madagaskar und sind vom Aussterben bedroht, weil ihr Lebensraum vernichtet wird. Dazu schreibt @timflachphotography auf Instagram: "Leider wurden die Zuhause in den großen Bäumen Madagaskars zerstört." 

Vor dem Hintergrund sieht der Sifaka gleich noch viel trauriger aus.

Das nächste Tier sieht ziemlich unwirklich aus...

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#5 Der Vietnamesische Moosfrosch

Dieses Lebewesen sieht wahnsinnig außergewöhnlich aus! @joshs_frogs beschreibt ihn mit den Worten: "Dieser Vietnamesische Moosfrosch sieht aus, wie ein cooler, kleiner Krokodil-Frosch!" Mit seinen großen Augen und seinem warzigen Körper sieht er aus wie ein kleiner Drache - ob er wohl auch Feuer spucken kann?

Auch das nächste Tier besticht mit seinem süßen Aussehen:

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 Ein bezauberndes Kudu

Dieses neugeborene Kudu lebt im San Diego Zoo (@sandiegozoo) in den USA. Der natürliche Lebensraum der Kudus ist eigentlich Afrika, ihren Ursprung haben sie in Ostafrika. Außergewöhnlich ist nicht nur ihr Aussehen, sondern auch, dass sie aus dem Stand rund zweieinhalb Meter weit springen können!

Auch beim nächsten Tier wird es dir schwerfallen, den Blick abzuwenden:

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#7 Die bemerkenswerte Zeichnung des Malaysischen Tapirs

An was erinnert dich dieser süße Babytapir? Der @woodlandparkzoo berichtet, dass er einige Menschen an eine kleine Wassermelone erinnert: "Ein Babytapir wiegt um die 4,5 bis 9 Kilo, wenn es zur Welt kommt. Dies ist ein Foto des letzten Babytapirs, den wir im Woodland Park Zoo im Jahr 2007 hatten. Sie sind sehr geliebt und erinnern Menschen an kleine Wassermelonen." 

Das nächste Tier hat ein ganz besonderes Merkmal!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#8 Das Hokkohuhn mit dem auffallenden Schnabel

Der gelbe Höcker auf dem Schnabel des Hokkohuhns ist nicht das einzig außergewöhnliche an diesem Tier. Das in Süd Amerika lebende Wesen wird bis zu einem Meter groß! Hokkohühner leben in der Regel eher versteckt, doch ganz verborgen bleiben sie den in der Nähe wohnenden Menschen nicht: Denn ihre Rufe sind so laut, dass man sie kaum überhören kann! Im L.A. Zoo (@lazoo) in den USA kann man die besonderen Vögel live erleben.