Mit Fliegen: So süß möchte ein Junge Tieren in Tierheimen helfen

Ein Junge namens Darius hat zwei Leidenschaften: Tiere und Anzug-Fliegen! Die beiden kombinierte er, um Hunden in Tierheimen bei der Adoption zu helfen.

Ein Hund trägt eine Fliege, damit er schneller adoptiert wird.
Quelle: imago images / blickwinkel/Symbolbild

Dass Kinder von Tieren fasziniert sein können, haben wir schon unzählige Male gesehen - ob sich Tiere an ihre Menschen anpassen und sich wie sie verhalten, oder der Hund in der Kindheit die Nanny war - der Bund zwischen Tier und Kind scheint unverwüstlich zu sein! Ein Junge namens Darius, der sowohl in Tiere als auch in Anzug-Fliegen vernarrt ist, entschloss sich kurzerhand dazu, diese beiden Hobbys zu vereinen, um Hunden im Tierheim bei der Adoption zu helfen.

Kleiner Junge mit großen Plänen

Der heute 13-jährige Darius, der im Bundesstaat New Jersey in den USA lebt, liebt Tiere und wollte seiner Liebe auch Taten folgen lassen. Also gründete er eine Organisation, die Hunden und Katzen im Tierheim dabei helfen sollen, schneller adoptiert zu werden. Und wie? Indem er sie mit fetzigen Fliegen aufpeppt!

Auf der nächsten Seite erfährst du mehr!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Mit seiner Organisation "Beaux and Paws" hilft er Tieren bei der Adoption

Seine Organisation, die übersetzt "Fliegen und Pfoten" heißt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass Tiere potenziellen Adoptanten besonders ins Auge stechen. Darius und andere Kinder nähen auffällige Fliegen und versehen die Tiere damit, denn das würde sie stilvoll aussehen lassen und sie "adoptierbarer" machen, laut Darius. 

Wie man bei diesem Post alleine schon bemerken kann, ist der tüchtige Junge ein großer Hundeliebhaber. Auf seinem Instagram-Kanal @sirdariusbrown schreibt er: "Das schwierigste daran, in ein Tierheim zu gehen, ist, dass ich mich immer an die Tiere binde und es dann so hart ist, wieder zu gehen. Siehst du das Gesicht? Wie ist es möglich, sich nicht in dieses Gesicht zu verlieben?"

Mit so viel Hingabe werden die Hunde bestimmt zügiger in ein liebevolles Zuhause adoptiert!

Dass Darius mal seine eigene Stiftung gründen würde - und das in solch einem jungen Alter - hielten früher wenige für mögliche, denn... 

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Früher hätte niemand geglaubt, dass Darius mal Fliegen nähen würde

Darius sagt nicht nur, dass er Fliegen mag, nein, er trägt sie auch jeden Tag. Natürlich handgefertigt! Dass Darius mal an einer Nähmaschine Fliegen herstellen würde, hätte früher niemand gedacht, denn als er zwei Jahre alt war, stellte sich heraus, dass er mit der Entwicklung seiner Feinmotorik, der Sprache und des Verständnisses zurücklag. Allein Schuhe binden war dadurch eine große Aufgabe für ihn. 

Seine Familie ließ ihn damit allerdings nicht allein. So fing seine Schwester an, ihm das Nähen beizubringen und förderte somit seine Feinmotorik. Zuerst nähten sie noch Haarbänder, doch bald sollten daraus Fliegen werden - sein liebstes Accessoire! 

Heute hat er bereits unzählige Fliegen selbst hergestellt und an Tierheime gespendet. Auch Katzen profitieren von der Aktion. 

Auch während der Corona-Krise kam Darius Tatendrang gewaltig zum Vorschein...

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Darius hilft nicht nur Tieren

Während der Corona-Pandemie ließ es sich Darius nicht nehmen, Krankenhäuser tatkräftig zu unterstützen - und zwar, indem er sein Fliegen-Business kurzerhand in eine Mund-Nasen-Schutz-Werkstatt umwandelte! Unter seinem Post schreibt er: "Ich hoffe, ihr seid sicher und gesund und bleibt Zuhause in dieser Krise, der wir uns gerade stellen müssen. Heute arbeite ich an OP-Masken, damit ich sie an Krankenhäuser, die Masken benötigen, spenden kann. Die erste ist schon ziemlich gut geworden! Lasst uns alle zusammen arbeiten, aushelfen wo wir nur können, und lasst uns vor allem soziale Distanzierung bewahren, damit wir alle durch diese Pandemie kommen. Inmitten dieses Sturms, vergesst nicht zu lachen und großartig zu bleiben!"

Auch der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, findet Darius Engagement großartig, wie er ihm in einem Brief mitteilte. Auch wir finden Darius Hingabe bemerkenswert und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Auf unzählige weitere farbenfrohe Fliegen und glückliche Tiere.