Vom Welpen zum Hundeopa: Süße Fotos, wie Hunde altern

Hunde lieben wir besonders als Welpen. Manchmal vergessen wir, wie süß sie sein können, wenn sie erst einmal altern – hier ein paar Fotos als Beweis!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Für viele von uns Menschen gehört es mit zum größten Glück, wenn wir einen Welpen bekommen und ihn aufwachsen sehen. Über die Jahre hinweg verändert sich natürlich der Hund und wird bestenfalls ein richtiger Opa. Die Hundefotografin Amanda Jones hält auf Instagram unter dem Hashtag #dogyearsproject auf Fotos fest, wie ihre Vierbeiner-Models altern. Wir zeigen dir ein paar eindrucksvolle Beispiele. 

#1 Rhodesian Ridgeback

Den Rhodesian Ridgeback namens Morgan kennt Amanda schon, seitdem der Hund ein Welpe ist. Auf der Collage ist er auf der linken Seite zu sehen, als er noch nicht mal ein Jahr alt war und dann nochmal im Alter von 13 Jahren. Was gleich geblieben ist: der Gesichtsausdruck. 

Weiter geht es mit Labradoren!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#2 Labrador 

Auf dieser Collage siehst du Abe, Ike und Dutch, einen gelben, einen schwarzen und einen schokobraunen Labrador. Das erste Foto ist im Jahr 2011 entstanden, das zweite genau zehn Jahre später. Im Gesicht kann man deutlich erkennen, dass sie schon mehrere Jahre auf dem Buckel haben. Vor allem hängen die Zungen viel weiter beim Hecheln heraus, wobei das nicht unbedingt am Alter liegen muss. Auffällig ist es trotzdem. 

Auf der nächsten Seite findest du einen süßen Puggle!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#3 Puggle

Dürfen wir vorstellen: Das ist Moose. Der kleine Puggle wurde von Amanda erstmals im Jahr 2007 fotografiert und stand acht Jahre später erneut vor ihrer Linse. Und was sollen wir schon sagen? Moose ist einfach zum Dahinschmelzen – egal ob als Welpe oder als Hundeopi. Allein dem Blick können wir nicht widerstehen.

Weiter geht es mit einem goldigen Cockapoo!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#4 Cockapoo

Was für eine süße Rasse ein Cockapoo doch ist. Für die Fotografin stand Rufus einst als Welpe vor der Kamera, zwölf Jahre später nochmal als alter Opa. Bis auf die Frisur finden wir eigentlich nicht, dass er sich sonderlich verändert hat. Mit ihm Kuscheln würden wir in jedem Alter allemal.

Zwischen dem kommenden Bild eines Mastiffs liegen zwar nur sechs Monate, aber der Unterschied ist trotzdem enorm!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#5 Mastiff

Auf diesem Bild sind Kira und ihr Mastiff namens Osito zu sehen. Das erste Foto ist im März 2019 entstanden, als Osito noch ein junger Welpe gewesen ist. Nur sechs Monate später stand der Hund zusammen mit seinem Frauchen erneut vor der Kamera – und hat einen riesigen Wachstumsschub gehabt. Sie werden einfach zu schnell groß!

Auf der nächsten Seite erwartet dich ein Golden Retriever: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 Golden Retriever

Auf diesem Bild ist Dixie zu sehen. Der Golden Retriever stand erstmals im Jahr 2008 vor Amandas Linse. 2016 war er erneut ihr Fotomodell. Sein Fell ist minimal aufgeplustert, aber das Alter sieht man ihm trotzdem nicht an. 

Erkennst du auch einen Unterschied bei dem folgenden Chihuahua?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#7 Chihuahua

Als Lola das erste Mal für Amanda Jones posierte, war sie gerade noch ein Baby. 14 Jahre später sieht man den langhaarigen Chihuahua als alte Dame. Das Einzige, was wirklich auffällig ist, sind die krausen Härchen. Doch ihre Niedlichkeit hat Lola selbst im Alter nicht verloren.

Bist du bereit für einen zweiten Golden Retriever? Dann klicke schnell auf die nächste Seite!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#8 ... und noch ein Golden Retriever

Du kannst von Golden Retrievern nicht genug kriegen? Keine Angst, wir auch nicht. Denn schaue dir doch mal die süße Rosie an. 2012 stand sie als Baby vor Amandas Linse. Sieben Jahre später ist sie schon ausgewachsen. Doch wie hat Rosie es geschafft, in den Jahren noch putziger zu werden? Wir finden sie einfach toll!

Falls du Yorkshire Terrier liebst, dann ist die nächste Collage definitiv was für dich!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#9 Yorkshire Terrier

Der Vergleich kann sich sehen lassen: 2006 war Skye als Hundemodell tätig. Neun Jahre später ergatterte der Yorkshire Terrier erneut einen Job bei Amanda Jones. Was auffällt: Der kleine Kerl ist in der Zwischenzeit explodiert. Zumindest sieht sein Fell danach aus. Doch auch im Alter ist Skye einfach nur zum Knuddeln.

Zum Abschluss zeigen wir dir noch das Urgestein von Amanda Jones' Hundefotografie – und sie ist der Grund, warum die Fotografin diese Vorher-Nachher-Porträts überhaupt mit der Menschheit geteilt hat!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.tierfans.net) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#10 Dackel

Auf dem Foto siehst du Lily Jones. Der Tod dieses ganz besonderen Dackels im Alter von 15 Jahren hat Amanda dazu inspiriert, auf frühere Fotoshootings zurückzublicken und die jungen Bilder mit den älteren Fotos zu vergleichen. Zwischen den beiden Porträts liegen zwölf Jahre. Dass Lily Jones zu einer alten Dackeldame geworden ist, kann man auf den Bildern gut erkennen. Auch wenn sie nicht mehr unter uns weilt, möchten wir ihr danken, dass sie Amanda Jones als Inspiration für ihr Projekt gedient hat!