10 Hunde, die nicht wissen, wie groß sie sind

Viele Hundebesitzer bezeichnen ihre Vierbeiner als "Baby". Hunde nehmen sich das scheinbar zu Herzen und wissen nicht, wie groß sie wirklich sind!

Manche Hunde halten sich für kleine Schoßhunde, dabei sind sie sehr groß.
Quelle: Reddit

Viele Hundebesitzer nennen ihre Tiere liebevoll "Baby" oder "Mäuschen" oder ein anderes, süßes Wort, das ausdrückt, dass ihr Hund wie ein Kind für sie ist. Da Hunde aufmerksame Tiere sind, die häufig genau merken, was in ihren Menschen vor sich geht, scheint ihnen auch klar zu sein, welche Rolle sie im Leben ihrer Herrchen und Frauchen spielen. Das Ergebnis: Viele große Hunde denken sie sind viel kleiner, als sie wirklich sind und halten sich für Schoßhunde. Gerade weil sie nicht wissen, wie groß sie sind, bereichern Sie unser aller Leben!

Schoßhund #1: Ich will ihn doch nur wärmen

Da der Jung sein T-Shirt vergessen hat, springt Hundepapa Hawk schnell ein seinen Schoß. Du frierst doch, mein Kind!

[fingpow via Reddit]

Der Hund verhält sich so, als wäre er ein kleiner Hund.
Quelle: Reddit

#2 "Er denkt, er wäre ein Schoßhund"

Ist dieser Hund wirklich real? Er sieht ein bisschen wie ein zu groß geratener Pudel aus, fast menschlich, wie er seinen Kopf auf die Schulter seines Frauchens legt. Wir möchten bitte auch so einen Vierbeiner bekommen, umso größer, umso mehr gibt's zu lieben!

[Pinkoutline via Reddit]

Ein sehr großer Hund hat es sich auf dem Schoß seines Herrchens bequem gemacht.
Quelle: Reddit

#3 Das große Baby

Reddit-Nutzer Oreos-n-Milk teilt uns mit, dass der oben abgebildete Hund noch nicht einmal ein Jahr alt ist. Okay, er ist elf Monate alt, aber trotzdem! Er ist noch nicht einmal ein Jahr auf der Welt und hat jetzt schon unser Herz erobert. Manche Reddit-User warnen davor, dass nichts mehr im Haus sicher ist bei solch einem gigantischen Hund: Tische werden von seinem Schwanz leergefegt, Zahnspangen werden verschlungen...Ganz abwegig klingen ihre Vermutungen nicht.

[Oreos-n-Milk via Reddit]

Ein riesiger Hund kuschelt sich auf den Schoß seine Besitzers.
Quelle: Reddit

#4 Seine Pfoten sind einfach größer als eine Hand

Erstmal möchten wir zwei Fragen aufgreifen, die Reddit-Nutzer Buckiez gestellt wurden, und zwar: "Welche Hunderasse ist Axl und hat er schon einmal einen Sattel getragen?" Ob das eine merkwürdige Frage ist? Und ob. Ob wir die Antwort wissen wollen? Unbedingt. Also: Axl ist ein Saint Berdoodle und nein, er hat noch nie einen Sattel getragen - noch nicht. Das Reitfoto möchten wir dann aber auch sehen.

[Buckiez via Reddit]

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

#5 Jules schreibt: Er will auch ein Schoßhund sein

Ganz ehrlich, warum setzt sich mein Hund nie auf meinen Schoß? Er ist doch nur ein Golden Retriever! Langsam werde ich ein bisschen sauer, ich glaube, ich muss mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden.

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

#6 Wer steht hier im Vordergrund?

Okay, kurze Frage: Wie ist der Hund auf ihren Schoß gekommen? Ist er darauf gesprungen (aua, schmerzhaft) oder hat sie ihn hochgehoben (das wäre ein grober Verstoß gegen die Schoßhund-Spielregeln). Wie auch immer der Hund auf der Frau landete, auf jeden Fall scheint das Foto entstanden zu sein, weil sie die Sicht auf den Fernseher blockieren, auf dem gerade Nintendo Switch gespielt wird.  

[artbyEtuix via Twitter]

Ein Hund schaut mit seinem Herrchen auf seinem Schoß Fernsehen.
Quelle: Reddit

#7 Väter und ihre großen Babys

Wenn man vorschlägt, einen Hund zu adoptieren, heißt es bei Vätern zuerst immer: "Nein! Hunde machen alles dreckig und kaputt und stinken und man muss sich um ihr Geschäft kümmern und überhaupt, ich hab absolut keine Zeit dafür!" Ein Monat später:

[thesauce22 via Reddit]

Ein ziemlich großer Hund liegt auf dem Schoß eines Jungens, ohne zu bemerken, dass er gigantisch ist.
Quelle: Reddit

#8 68 Kilo zum lieb haben

Reddit-Nutzerin Emilysaurusrex teilte das Bild mit den Worten: "Die Polizei wollte ihn einschläfern lassen, weil er 'eine Gefahr für Menschen' sei. Er ist wirklich einfach nur ein großes Baby"

Zum Glück hat Jax, oder "Bad boy", wie Emily ihn nennt, eine so tolle Adoptivfamilie gefunden.

[Emilysaurusrex via Reddit]

Ein Mann teilt uns stolz mit, dass er einen eigenen Schoßhund hat, der auch nur minimal zu groß ist.
Quelle: Reddit

#9 Wenn der mal anfängt, zu sabbern

Auch Katzen können uns manchmal den Tag versüßen, doch riesige Hunde, die keine Ahnung von ihrer tatsächlichen Größe haben, lassen unsere Herzen besonders schnell schmelzen. Aber wirklich, wenn dieses kleine Exemplar eines Hundes mal mit dem Sabbern anfängt, ist alles zu spät. Bereiten wir schon einmal die nächste Arche Noah vor. 

[drock304 via Reddit]

Eine Frau scheint große Hunde zu lieben, ihr Vierbeiner weiß nichts von seiner Größe.
Quelle: Reddit

#10 "Das ist Lincoln und er ist größer als meine Frau"

Wie absolut beruhigend, wenn man einfach zwischen Flausch und Sabber untergeht. Scherz, Lincoln beschützt sein Frauchen bestimmt nur. Und sabbert bestimmt nicht, sondern ist einfach nur zu 100% der Hund, den du unbedingt streicheln willst. 

[Softmute via Reddit]