Zu lustig: Bei den Tieren bleibt kein Auge trocken

Die Natur bringt manchmal eben auch lustig aussehende Tiere hervor, bei denen man denkt sie würden der Fantasie einer Kindergarten-Gruppe entspringen

Lustige Tiere bei denen kein Auge Trocken bleibt
Quelle: IMAGO / YAY Images

Wir alle kennen Bilder, wo das ein oder andere Tier lustig posiert. Mal werden unsere Mitbewohner auf dem Planeten zu Fotobomben und dann wiederum werden sie immer bei urkomischen Aktionen erwischt. Aber hast du schon einmal über die Tiere nachgedacht, die einfach nur verrückt und lustig aussehen ohne etwas dafür zu tun zu müssen? 

Wir zeigen dir einige der lustig-aussehendsten Tiere...

Ein Hirschferkel streunt durch den Wald.
Quelle: Reddit

#1 Hirschferkel

"Tom & Jerry" trifft auf "Bambi". Die kleinsten Untergattungen des Reh-Nager-Gemisch kann man in Südost-Asien und Afrika finden und werden nur knappe 45 cm lang (und 25 cm hoch).

[Suchecki5 via Reddit]

Ein Kragenparadiesvogel präsentiert sich.
Quelle: Reddit

#2 Kragenparadiesvogel

Ihr Federfell absorbiert den Großteil des Lichtes und der blaue Kragen reflektiert den Rest in das Gesicht wodurch die Augen bläulich schillern. Mit den Roboter-ähnlichen Augen bewegt sich der Kragenparadiesvogel für uns irgendwo zwischen Faszination und Grusel.

[m3antar via Reddit]

Ein Sägefisch von unten betrachtet.
Quelle: Reddit

#3  Sägerochen

Als Sägefisch ist der Sägerochen vielen bereits geläufig aber nur wenige von uns konnten sich bisher an den Anblick von unten vergnügen. Im Vergleich zum Blick von oben wirkt der Fisch von unten eher harmlos. Alles eine Frage der Perspektive...

[gunslayerjj via Reddit]

Eine Glattrücken-Langhals-Schildkröte streckt sich zum Wasser.
Quelle: Reddit

#4 Glattrücken-Langenhals-Schildkröte 

Mit ihrem langen Hals erinnert die Schildkröte schon fast an eine Schlange. Wie sie den langen Nacken unter dem Panzer verstecken will, ist uns jedoch ein Rätsel...

[tgood139 via Reddit]

Ein Pinocchio-Laubfrosch sitzt auf einem Blatt.
Quelle: Reddit

#5 Pinocchio-Laubfrosch

Die Namensgebung des Pinocchio-Laubfrosches spricht für sich. Mit seinem Fortsatz auf der Nase sieht der Frosch so aus, als ob er ein Taschentuch benötigt...

[Candixter via Reddit]

Ein Fingertier starrt in die Kamera.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#6 Fingertier

Die handgroßen Primaten sehen immer so aus, als hätten sie gerade etwas traumatisches erlebt. Die aufgerissenen Augen wirken aber auch fast schon verzaubernd...

Eine arabische Sandboa beobachtet ihre Umgebung.
Quelle: Reddit

#7 Arabische Sandboa

Diese arabische Sandboa sieht so aus als hätte man ihr Kulleraugen angeklebt. Die schielenden Augen sind fast schon süß genug um zu vergessen, wie gefährlich die Schlangenart sein kann.

[WildAnimus via Reddit]

Eine Seefledermaus bewegt sich über den Meersboden.
Quelle: Reddit

#8 Seefledermaus

Der Name ist etwas irreführend, denn die Seefledermaus hat nicht viel mit ihrem Gegenstück an Land zu tun. Außerdem sieht sie mit dem orange-roten Mund so aus als würde sie gerade unterwegs zu einer Feier nach Atlantis sein.

[LunaFairy via Reddit]

Blatt-Schaf-Schnecken im Wasser.
Quelle: Reddit

#9 Blatt-Schaf-Schnecke

Die winzig-kleinen Lebewesen erinnern weniger an Schnecken und Schafe. Aber imponieren tun sie mit ihrem einzigartigen Aussehen allemal. Kleiner Tipp: Die Augen sind nicht dort, wo man sie auf den ersten Blick vermutet...

[quinnstonking via Reddit]

Eine Klappmützenrobbe bläst die Nasenwucherung auf.
Quelle: Reddit

#10 Klappmütze

Auch Klappmützenrobbe. Die Männchen blasen ihre Nasenwucherung auf und diese sieht so aus, als würden sie eine Mütze tragen und gleichzeitig einen Luftballon aufpusten. Dieses Vorgehen soll die Weibchen beeindrucken. Ob das nicht auch anders funktioniert?

[bape_x_anime via Reddit]