Nach zwei Jahren hörte sie, wie er ihren Namen rief

Die Aufnahmen berühren jedes Herz

Mit einem Hund an seiner Seite erlebt man nicht nur seinen Alltag aus einer völlig neuen Perspektive - man geht gemeinsam durch dick und dünn, und zwar in jeder Situation. Aber wenn man nicht nur eine Fellnase als Haustier hat, sondern auch mit einer zusammen arbeitet, wird das Band zwischen Herrchen und Hund nicht nur stärker, sondern hält für immer.

Das bestätigen zumindest Aufnahmen, die bereits 2014 durch US-amerikanische Nachrichten gingen und nun im Internet erneut Aufsehen erregen. Denn darin sieht man den pensionierten Armee-Veteranen Jason Bos, der bis 2012 fünf Jahre lang im Irak stationiert war. Dort immer an seiner Seite: Die ausgebildete Labrador-Hündin Cila.

Was geschah, als die beiden sich trennen mussten, seht ihr auf den nächsten Seiten.