5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen

Könnten sie "Bitte nicht!" rufen, dann würden sie es hier definitiv tun

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

Menschen und Tiere können beste Freunde werden – auch wenn sie nicht dieselbe Sprache sprechen. Denn irgendwie versteht man sich dann doch immer. Zumindest halbwegs. Denn ab und kann es da natürlich auch zu Missverständnissen kommen: Während wir nichts Böses ahnen, haben wir gerade etwas getan, das unser Tier einfach so überhaupt nicht leiden kann.

Das könnte zum Beispiel eines der folgenden Dinge sein:

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

"Ihhh, bitte nicht das!"

Geschmäcker sind verschieden – auch bei Katzen. Manche mögen Trockenfutter am liebsten, andere wiederum gar nicht und auch bei der Futter-Marke gibt es Präferenzen. Achte deshalb darauf, wo die Vorlieben deiner Katze liegen und servier ihr keine persönlichen Food-Höllen!

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

"Ich will lieber raus spielen!"

Viele Hundebesitzer vergessen, sich vorher über das Energielevel ihrer Vierbeiner zu informieren. Manche Hunde sind aufgeweckter und brauchen mehr Bewegung als andere. Man sollte sich also vorher überlegen, ob man sich als ultimative Couch-Potato einen besonders aktiven Vierbeiner zulegt und diesen damit ständig zur (Couch-) Bettruhe zwingt.

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

"Du verwirrst mich total!"

Wer Regeln aufstellt, sollte diese konsequent einhalten. Das bedeutet auch, dass du anderen Menschen, die mit deinem Tier in Kontakt kommen, signalisiert, dass du ein bestimmtes Verhalten wie Gesicht ablecken oder im Bett schlafen nicht akzeptierst. Andernfalls sendest du deinem Tier gemischte Signale, die Verwirrung stiften. 

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

"Doch bitte nicht dort hin!"

Es gibt gute und es gibt eher ungute Plätze für ein Katzenklo. Ein entfernter und bei Bedarf abgesperrter Ort ist in den Augen einer Katze jedenfalls kein sinnvoller Platz. 

5 Dinge die Besitzer machen, obwohl ihre Haustiere es hassen
Quelle: Pexels

"Das ist jetzt zu viel des Guten!"

Viele Besitzer sind einfach zuu nett zu ihren Lieblingen und überschütten sie mit Leckerlis und Aufmerksamkeiten. Doch viele Tiere müssen in ihrer Ernährung überwacht werden, da sie sich sonst überfressen. Zeig deinem Haustier deine Liebe deshalb besser mit ein paar Extra-Streicheleinheiten.