Zwei Baby Schildkröten: Das Süßeste sind, was du je gesehen hast

Nachdem sie sich ein Ei geteilt haben, dauerte es Tage, bis sie sich voneinander trennen konnten.

Was gibt es süßeres als eine Baby Schildkröte? Richtig, zwei Babyschildkröten! 

Chris Leone, Gründer der "Garden State Tortoise LLC", einem Verein, der sich der Zucht und Erhaltung von Schildkröten widmet, beobachtete ein Ei, von dem er ausging, dass in den nächsten Tagen eine Schildkröte schlüpfen wird. Plötzlich bemerkte er, dass die Schildkröte Mühe hat, aus dem Ei zu schlüpfen und tat etwas, was er normalerweise unterließ: Er half das Eis aufzubrechen, damit es die Schildkröte im Inneren leichter hat und bemerkte erst dann, was er vor sich hatte. Aus dem Ei schlüpfte nicht eine Schildkröte, sondern gleich zwei... 

Nachdem Leone den beiden kleinen Schildkröten dabei half, aus dem Eis zu schlüpfen, krallten sich die beiden so feste aneinander, dass er Hilfe benötigte die beiden Tiere auseinander zu bekommen. Einige Tage, nachdem die beiden Tierchen geschlüpft waren, klebten sie noch immer regelrecht aneinander. Chris und sein Helfer benutzen Zahnseide, um den Schildkröten dabei zu helfen, sich von selbst zu trennen. "Es ist meistens die beste Lösung, nicht zu intervenieren, doch manchmal benötigen diese kleinen Tiere ein wenig Hilfe. In diesem Fall war unsere Hilfe überlebenswichtig." Es ist völlig verständlich, wenn jetzt jeder das Bedürfnis hat, diese putzigen kleinen Tierchen zu sich nach Hause holen zu wollen. Dennoch sollte sich jeder darüber im klaren sein, dass Schildkröten eine spezielle Umgebung brauchen, um artgerecht gehalten werden können.