Diese streunende Katze wird zum Nachrichtenstar!

Dreistigkeit siegt eben doch

Der Weg zur TV-Berühmtheit ist ein steiniger. Man muss von Casting zu Casting, Absagen verkraften und am Ende reicht es nicht mal zu den berühmten 15 Minuten Ruhm. 

Eine junge streunende Katze aus Detroit (USA) hat sich diesen ganzen Weg gespart und wurde mit einem einzigen Beitrag zu einer Lokalberühmtheit. Womit sie überzeugte? Zum einen damit, dass sie eine Katze ist; und zum anderen mit ihrem Bedürfnis, sich mitzuteilen - mitten während einer Live-Aufnahme für die Nachrichten. Der Reporter wusste zunächst nicht so recht, wie ihm geschieht ...

Lies die ganze Geschichte auf den nächsten Seiten!

Während der Reporter Nima Shaffe des Senders WXYZ-TV Channel 7 vom Parkplatz des Büros des örtlichen Sheriffs berichtete, husche auf einmal eine kleine Katze durch das Bild: Lucky Seven, wie sie genannt wurde. 

Zunächst rannte Lucky nur durchs Bild. Sie versteckte sich unter dem Auto des Fernsehteams - und dann begann sie, Shaffe das Rampenlicht zu stehlen! Sie begann leidenschaftlich zu mauzen, so dass das Fernsehteam nicht anders konnte, als sich um das kleine Kätzchen zu kümmern.

Herausgekommen ist ein aberwitziges Video, das die Geschichte eines kleinen Fernsehstars erzählt - bis eine Mitarbeiterin des Sheriffs sich der Katze annahm ...

Erfahre, wie es Lucky heute geht und schaue das Video auf der nächsten Seite an!

Carla Wilson, die Mitarbeiterin des Sheriffs, brachte die Katze zunächst zum örtlichen Veterinäramt, wo Lucky durchgecheckt wurde. Es geht ihr blendend - nur etwas Gewicht muss sie noch zunehmen. Sobald sie etwas älter und völlig fit ist, wird Lucky zur Adoption freigegeben. Und einen prominenten Interessenten gibt es auch schon: Der Reporter Nima Shaffe plant, Lucky bei sich aufzunehmen. 

Und wie ihr in dem Video sehen könnt, sind die beiden von Anfang an bereits ein Dream Team!