Schluss mit Chemie-Keulen!

So hältst du Ungeziefer und Fliegen ganz natürlich fern

Schluss mit Chemie-Keulen!

Ein lauer Sommerabend und schon wieder brummt es am Ohr. Wie nervig! Dabei wollen wir nach einem anstrengenden Tag doch nur in Ruhe unser Gläschen Wein genießen. 🙄

Damit wir das zukünftig ohne die unliebsame Gesellschaft von Stechmücken tun können, müssen wir nicht mehr gleich die Chemie-Keule schwingen. Wir verraten euch, mithilfe welcher Pflanzen und Kräuter ihr die Insekten loswerden könnt.  

Klicke auf "Weiter", um zu erfahren, welche die besten natürlichen Anti-Insekten-Mittel sind. 

Schluss mit Chemie-Keulen!

Lavendel

Die immergrüne Pflanze wirkt gut gegen Fliegen. Der Duftstoff verschreckt außerdem Mücken, Zecken und Läuse. Ihr wunderschönes Aussehen ist nur das i-Tüpfelchen.

Schluss mit Chemie-Keulen!

Basilikum

Das besonders in der italienischen Küche beliebte Kraut soll extrem wirksam gegen Mücken und Fliegen sein. Noch dazu ist es praktisch zum Kochen und Würzen. 

Schluss mit Chemie-Keulen!

Ringelblume 

Die schöne Blume wird auch Calendula genannt. Sie wirkt abschreckend auf Mücken und Läuse. Sie leistet außerdem einen positiven Beitrag zur Honigproduktion, denn sie ist eine hervorragende Nektarquelle für Bienen und Hummeln.

Schluss mit Chemie-Keulen!

Katzenminze

Wie der Name bereits verrät, ist diese Pflanze besonders beliebt bei Katzen. Die Vierbeiner werden ganz närrisch, wenn sie länger daran riechen. Wenn ihr euch nun fragt, wie euch das die lästigen Mücken fernhalten soll, hier die Antwort: Das in der Pflanze enthaltene Nepetalacton mögen Mücken nicht und halten deshalb Abstand.

Schluss mit Chemie-Keulen!

Pfefferminze

Und auch diese Minzart mögen Spinnen, Mücken und Ameisen nicht. Der intensive Geruch schreckt die lästigen Insekten ab. Pluspunkt: Pfefferminze macht sich auch ganz wunderbar in sommerlichen Cocktails. 

Schluss mit Chemie-Keulen!

Rosmarin 

Rosmarin vertreibt Flöhe und Zecken. Deswegen ist es besonders in Haushalten mit Haustieren geeignet. Auch in der Küche ist der immergrüne Lippenblütler sehr beliebt. 

Auf der nächsten Seite verraten wir euch den ultimativen Tipp gegen Schnecken!

Schluss mit Chemie-Keulen!

Salbei

Um Schnecken fernzuhalten, solltet ihr Salbei in eurem Garten pflanzen. Insbesondere wenn ihr diese als Beetumrandung nutzt, hält die intensive Duftwolke Schnecken dauerhaft von eurem Gemüse fern.