Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

Manche sehen aus wie Kuscheltiere - sind sie aber NICHT!

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

Jeden Tag sterben überall auf der Welt Menschen infolge von Tierangriffen. Ja, es gibt zahlreiche gefährliche Kreaturen auf diesem Planeten, um die man besser einen großen Bogen machen sollte. Aber welche sind die gefährlichsten Tiere der Welt? Wir haben euch eine Galerie mit den Top 13 zusammengestellt! Viel Spaß beim Staunen!

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#1 Der Kaffernbüffel

Ein ausgewachsenes Tier wiegt bis zu 1,5 Tonnen. Der Büffel hat scharfe Hörner, womit er problemlos alles zerstören kann, was ihm in die Quere kommt. Immerhin ist dieses riesige Tier nicht mordlustig, sondern greift nur an, um sich zu verteidigen. Nur leider fühlt sich der Kaffernbüffel schnell bedroht - jährlich tötet er 200 Menschen.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#2 Der Elefant

Mit einem stolzen Gewicht von ca. 7 Tonnen ist die Zerstörungskraft eines Elefanten kaum verwunderlich. Etwa 500 Menschen pro Jahr sterben bei einer Begegnung mit einem dieser Giganten - die meisten werden niedergetrampelt.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#3 Das Krokodil

Diesen Zeitgenossen hätte man eher weiter oben in der Rangliste gefährlicher Tiere erwartet. Allerdings gibt es noch viel tödlichere Kreaturen als Krokodile. Im Jahr verunglücken 1.000 bis 1.500 Menschen infolge eines Reptilien-Angriffes.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#4 Das Nilpferd

Sie mögen ja auf den ersten Blick ganz niedlich aussehen mit ihren rundlichen Zügen und unproportional kurzen Beinchen. Allerdings sind Nilpferde äußerst angriffslustig - sie töten aus purem Vergnügen. Jedes Jahr sterben etwa 3.000 Menschen bei Angriffen.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#5 Der Skorpion

Obwohl nur 25 von insgesamt 1.500 Skorpion-Arten über ein Gift verfügen, das Menschen töten kann, schaffen es Skorpione auf Platz 4. Denn jährlich haben die kleinen Biester knapp 5.000 Menschenleben auf dem Gewissen.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#6 Die Schlange

Darüber wundert man sich eigentlich auch nicht: Weltweit werden 50.000 Menschen pro Jahr von Gift- oder Würgeschlangen umgebracht. In der Regel fühlen sich die Tiere von Menschen bedroht, auch wenn es in den meisten Fällen keinen Anlass dazu gab.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#7 Die Tsetsefliege

Diese winzigen Monster sind richtige Tötungsmaschinen: Jedes Jahr werden (vorwiegend in Afrika) 500.000 Menschen von der Tropenkrankheit befallen, welche von dieser Fliege übertragen wird. 80% der Infizierten sterben an der Krankheit

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#8 Die australische Würfelqualle

Sie sieht zwar wunderschön aus, doch ihr Nesselgift ist eines der stärksten Gifte. Sie taucht vor allem an der Nordküste Australiens und dem tropischen Indopazifik auf. Ihre langen Nessel haben so viel Gift, dass sie damit 50 Menschen vergiften und sogar töten können. Die Schmerzen sind bei den Vergifteten schrecklich und kann zu Herzstillstand führen sowie zu Lähmungserscheinungen, die zum Ertrinken führen können. Jährlich sterben etwa 100 Menschen an der Würfelqualle.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#9 Der weiße Hai

In Südafrika, Kalifornien, Südaustralien und Japan schlägt der weiße Hai am häufigsten zu. Forscher gehen davon aus, dass er die Menschen, die er angreift, eher mit Robben oder ähnlichen verwechselt, weil er eigentlich kein Menschenfleisch isst. Dennoch sterben jährlich etwa zehn Menschen am weißen Hai.

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#10 Der Grizzlybär

Er wiegt circa 680 Kilo und kann 2,5 Meter groß werden. Wer dem Grizzlybären begegnet, sollte lieber ruhig bleiben, denn weglaufen ist sinnlos: Dieser Bär kann nämlich bis zu 55 Kilometer pro Stunde laufen! Eigentlich greifen sie Menschen nicht an und wenn doch, dann sind das meistens die Bären-Mütter, die in Menschen eine Bedrohung für ihre Babys sehen. 

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#11 Der afrikanische Löwe

Er ist etwa 2,5 Meter groß und kann bis zu 300 Kilogramm wiegen! Diese zweitgrößte Katzenart der Welt kann 60 Stundenkilometer schnell sein und bringt jährlich mehrere hundert Menschen in den Tod. Jedoch passieren diese Unfälle eher in der freien Wildbahn und passiert eigentlich nur denen, die meinen, bei dem Löwen handele es isch um ein Haustier. 

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#12 Die schwarze Witwe

Diese winzige Kugelspinne kann mit ihrem Gift ganz einfach Menschen töten. Mit ihrem Gift fängt sie ihre Beute und nutzt sie auch zu Verteidigungszwecken. Die Gefahr durch die schwarze Witwe sieht man schon daran, dass die Weibchen nach der Paarung immer das kleinere Männchen auffressen. Deswegen ja auch der Name "Schwarze Witwe".

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

#13 Die Stechmücke

Trotz ihrer Größe sind Stechmücken eine ernsthafte Bedrohung in zahlreichen Regionen. Viele Krankheiten, die sie übertragen, enden für den Menschen tödlich - der häufigste und berühmteste Fall: Malaria. Alleine an dieser Krankheit sterben eine Million Menschen jährlich.

Welches Tier könnte das noch übertreffen? Wir verraten dir als kleines Special das mit Abstand angsteinflößendste, tödlichste und grausamste Tier unseres Planeten!

Das sind die tödlichsten Tiere der Welt

Kein anderes Lebewesen auf der Erde ist so gut darin, Menschen zu töten, wie der Mensch selbst. Der Mensch ist mordgierig, angriffslustig und blutrünstig. Kein Tier auf der Welt - egal, wie gefährlich oder gewalttätig es auch sein mag - hat so viele Menschenleben zu verschulden wie der Mensch.