Dank Google wird dieser Hund vom Internet gefeiert

Ein treuer Begleiter

Man kann über Google sagen was man will, aber viele Aspekte in unserem Alltag hat der Internetriese vereinfacht. Und damit ist nicht nur das bequeme Durchsuchen der unendlichen Weiten des Internets gemeint. Insbesondere Google Maps erleichtert vielen Menschen täglich die Orientierung und Routenplanung - ob es nur schnellste Weg mit dem Fahrrad durch die Stadt ist oder die Fahrt zum nächsten Urlaubsziel geplant werden muss, der Kartendienst ist ein wahrer Segen dabei.

Umstritten hingegen war immer schon Google Street View, mithilfe dessen man anhand von Fotos durch fremde Gegenden "laufen" kann. Mittlerweile gibt es mehrere solcher Dienste, in denen man allerdings manche Perlen entdecken kann, die einem den Alltag erheitern können. Insbesondere eine Entdeckung in Südkorea bringt gerade das ganze Internet zum Schmunzeln.

Worum es sich handelt, könnt ihr auf den Fotos auf den nächsten Seiten sehen!

Als ein Mitarbeiter des Internet-Kartendienstes Daum die Gegend um Ulleung-gun in Südkorea für den Kartendienst fotografierte, bemerkte er, dass er nicht alleine unterwegs war. Auf dem ganzen Weg war mit ihm ein goldener und goldiger Hund unterwegs, der ihm auf Schritt und Tritt folgte.

Das bedeutet natürlich auch, dass der unbekannte, aber freundliche und treue Begleiter auf vielen der Street View Fotos zu sehen ist.

Weiter geht es auf Seite 3!

Die Fotos entstanden verschiedenen Quellen zufolge bereits im Jahr 2010, wurden aber gerade erst wieder entdeckt. 

Wer eine eigene Tour mit dem freundlichen Hund machen will, kann das hier tun. Schließlich hätte wohl jeder gern eine private Inselführung mit einem niedlichen Vierbeiner als Begleiter.