Video: Was sie in einem Truthahn findet, ist ziemlich verstörend

Würdest du darüber lachen oder nie wieder Fleisch essen?

Thanksgiving ist in den USA sowie in Kanada ein traditionelles Erntedankfest, das unter der Bevölkerung eine hohe Beliebtheit genießt. Wieso auch nicht? Die ganze Familie kommt zusammen, und es wird mit reichlich Trunk und in der Regel mit selbst zubereitetem Gaumenschmaus zelebriert. Ein großer Truthahn zur Feier des Tages darf bei den Amis natürlich keinesfalls fehlen.

Doch eine Frau machte beim Tranchieren ihres Vogels eine überraschende Entdeckung. Lies die Geschichte weiter auf Seite 2.

Ohne böse Hintergedanken holt die junge Frau den Riesenvogel aus dem Backofen und platziert ihn auf dem Küchentresen. Alle Anwesenden sind in heller Aufregung, als sie das gebratene Tier erblicken, da es perfekt zubereitet wurde und wahrscheinlich auch himmlisch duftete. Doch bald wird ihnen das Lachen vergehen...

Weiter geht's auf der nächsten Seite!

Scheinbar können es die Anwesenden gar nicht mehr erwarten, bis der Truthahn serviert ist. Deshalb greift die dritte Person zur Kamera und hält den Moment fest - und wir können live dabei zusehen, wie ihnen gleich die Kinnlade runterfällt!

Als die Frau die Füllung aus dem Vogel fischen möchte, verdunkelt sich ihr Blick urplötzlich. Sie entdeckt etwas, was da drin eigentlich nichts zu suchen hat. Naja, das stimmt nicht ganz - in Wahrheit gehört es da rein, und die Füllung raus! Der Appetit ist den Anwesenden vermutlich erstmal vergangen. Sieh dir das Video auf der letzten Seite an und erfahre, was sie aus dem Truthahn holt.

Niemand der Anwesenden hatte erwartet, ausgerechnet so etwas im Vogel vorzufinden. Doch das kann jedem von uns passieren! Ist jetzt euer Appetit auf Fleisch ebenfalls verflogen?