Er kaufte Wachteleier - und dann passiert DAS!

Eigentlich sollten die Eier im Supermarkt unbefruchtet sein...

Er kaufte Wachteleier - und dann passiert DAS!
Quelle: Pixabay

Die Eier, die wir im Supermarkt kaufen, sind in der Regel unbefruchtet – das heißt, aus ihnen können keine Küken schlüpfen. Doch dass das nicht immer der Wahrheit entspricht, zeigt diese Geschichte. Ein Mann kaufte im Supermarkt Wachteleier. Er fragte sich, ob diese tatsächlich unbefruchtet sind und machte Zuhause den Test: Er legte die Eier in eine Art „Brutstation“ und bestrahlte sie mit Wärme. Bei unbefruchteten Eiern würde absolut nichts passieren, doch sollte das Ei tatsächlich befruchtet sein, könnte daraus ein Küken schlüpfen. Der Mann wartete – und dann geschah tatsächlich etwas. Das folgende Video zeigt dir, was passiert ist.

Externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Youtube-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Youtube übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Youtube

Aus dem Ei schlüpfte ein kleines Wachtel-Küken. Eigentlich hatte der Mann das nicht für möglich gehalten, doch eines der Eier war tatsächlich befruchtet, sodass ein Küken schlüpfen konnte! Und das Küken ist wirklich unglaublich niedlich. Auch aus deinem Frühstücksei könnte theorethisch ein kleines Küken schlüpfen - auch, wenn das eigentlich nicht passieren sollte.