Aus diesem banalen Grund wurde dieser Hund erschossen

Sein Tod ist so sinnlos!

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, kam es zu einem tödlichen Zwischenfall an einem Flughafen in Neuseeland. Ein Scharfschütze hat den 10 Monate alten Mischlingsrüden erschossen, weil er für die Verzögerung von 16 nationalen und internationalen Flügen verantwortlich sei. "Der Hund war offensichtlich verstört und ließ niemanden in seine Nähe. Wir hatten keine andere Wahl als ihn zu erschießen", so Lisa Mulitalo, Sprecherin des Flughafens Auckland. Doch was war passiert?