Für Fußball tat ein Kolumbianer seinem Welpen etwas Fürchterliches an

Seine Liebe zu Sport war größer als jene zu Tieren...

Für Fußball tat ein Kolumbianer seinem Welpen etwas Fürchterliches an

Die Copa America ist wohl das wichtigste Fußball-Turnier in Lateinamerika. Vor dem Spiel von Costa Rica gegen Kolumbien taten die Menschen verrückte Sachen, um ihre Liebe zu ihrer Heimat zu demonstrieren: Sie färbten ihre Haare, verteilten Aufkleber, malten die Landesflaggen auf Autos, usw. Doch ein Mann trieb es mit seiner Liebe zu Fußball eindeutig zu weit.

Weiter geht's auf Seite 2.