Deshalb sollte man zu Weihnachten keine Tiere verschenken

Wissenswertes zum bevorstehenden Weihnachtsfest

Deshalb sollte man zu Weihnachten keine Tiere verschenken

Katzen, Hunde, Hamster, Meerschweinchen, etc. unterm Weihnachtsbaum bringen jedes Jahr Kinderaugen zum Leuchten. Haustiere zählten in Deutschland lange Zeit als beliebtestes Weihnachtsgeschenk - obwohl Tierschützer ausdrücklich davor warnten, Tiere zu verschenken. Denn in vielen Fällen landeten solche Tiere später auf der Straße oder im Heim, weil bei der Geschenkidee nicht ausreichend darüber nachgedacht wurde, wer sich eigentlich um das Tier kümmert oder ob die andere Person es wirklich haben wollte. Zum Weihnachtsfest 2016 hat sich dieser Kaufwahn allerdings verändert.

Die ganze Meldung auf den nächsten Seiten.