Ihr Hamster rührte sich tagelang nicht vom Fleck. Was der Tierarzt fand, ist unglaublich!

Das arme Tierchen...

Ihr Hamster rührte sich tagelang nicht vom Fleck. Was der Tierarzt fand, ist unglaublich!

Hamster gehören zu den beliebtesten Haustieren. Kein Wunder, denn sie sind ausgesprochen pflegeleicht, zutraulich und noch dazu einfach unglaublich süß anzusehen. Ein kleines Mädchen wurde von ihrem Hamster jetzt allerdings ordentlich überrascht.

Jeder Haustierbesitzer kennt die Angst, dass mit dem geliebten Tierchen etwas nicht stimmen könnte. Auffälliges Verhalten, ein verändertes Aussehen oder plötzliche Inaktivität werden meistens direkt als Alarmsignale gedeutet. Im Falle des Hamsters eines kleinen Mädchens aus Großbritannien schien die Sorge auch absolut berechtigt: Nachdem ihr Hamster aus seinem Käfig ausgebüxt und wieder zurückgesetzt worden war, bewegte er sich tagelang nicht vom Fleck, aß nicht, trank nicht. Und obwohl das Tier keine äußeren Verletzungen zeigte, schien da definitiv etwas nicht zu stimmen. Also hieß es: Auf zum Tierarzt. 

Kurioserweise jedoch blühte der kleine Nager im Behandlungszimmer dann förmlich auf. Er rannte umher, fraß und trank, als sei nie etwas gewesen. Sein Frauchen sowie die Tierärztin selbst waren erstaunt - bis die Ärztin den Hamster genauer unter die Lupe nahm...

Was sie herausfand, liest du auf der nächsten Seite!