Was hat dieser Hund nur angestellt?

Es ist nicht das, wonach es vielleicht aussieht...

Wenn man nach Hause kommt und seinen Hund bei einem riesigen Haufen von etwas vorfindet, das wie das Innenleben eines Sofas aussieht, bedeutet das meist nichts Gutes. Doch hier trügt der Schein zur Abwechslung einmal. Denn was dort auf dem Boden liegt, gehört nicht etwa zur Inneneinrichtung, sondern tatsächlich zum Fell des Vierbeiners. Einfach unfassbar!

Es gibt Hunderassen, die man tatsächlich regelmäßig scheren muss, damit sie nicht unter dem schnell wachsenden, schweren Fell leiden. Gerade im Sommer wäre das für die Tiere ansonsten unerträglich. Der junge Mann in dem Video schert seinen äußerst geduldigen Hund, und am Ende bleibt ein ganzer Berg an Tierhaar übrig. Während er bei der Arbeit ist, wird es draußen im Hintergrund sogar schon dunkel! Verrückt, wie viel Fell manche Tiere haben.