Der Tauchgang war eigentlich schon beendet, dann passierte DAS!

Sie können von Glück reden, dass dies noch einmal gut ausging!

Es sollte ein ganz normaler Tauchgang werden, an einem sonnigen und warmen Tag. Ein paar bunte Fische, tolle Bilder und Impressionen, an die man sich noch lange erinnern kann - und auch möchte. Mehr hätte es wohl gar nicht sein sollen, wenn es um die Meinung dieser Taucher geht. Taucher müssen beim Auftauchen sogenannte Dekompressionsstopps einlegen, um den auf den Körper wirkenden Druck kontrolliert zu reduzieren. Hierbei wird das im Gewebe gebundene Gas durch den verminderten Druck in geringerer Wassertiefe langsam abgebaut, sodass danach bis zum nächsten Dekostopp oder zur Oberfläche aufgetaucht werden kann.Gerade als die beiden Taucher im folgenden Video dabei waren, wieder zur Oberfläche zurückzukehren, begegnete ihnen etwas, was ihnen das Adrenalin durch die Blutbahn trieb!Schau es dir auf Seite 2 an.