Dieser sterbende Obdachlose hatte einen letzten Wunsch

Eine herzzerreißende Geschichte

Für viele Menschen ist ihr Haustier einer der, wenn nicht sogar der wichtigste Bezugspunkt. Wenn Freunde und Familie einen zurücklassen, findet man immer Trost in seinen loyalen vierbeinigen Freunden; und meist verbirgt sich dahinter eine genauso rührende wie tränenreiche Geschichte ...

So erlebte es auch die Amerikanerin Jenine-Lacette DShazer an einem eisigen Dezembertag, als sie durch ihre Heimatstadt Fresno in Kalifornien lief und in einer Ecke auf der Straße einen Mann traf, der sich gemeinsam mit seinem Hund zusammenkauerte, um gegen die Kälte anzukämpfen. Aber anstatt weiterzugehen, begann sie mit ihm zu sprechen - und erfuhr, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hatte, aber einen letzten Wunsch hat. Und um diesen zu erfüllen, scheute sie keinerlei Mühen ...

Weiter geht es auf der nächsten Seite.

Artikel weiter empfehlen

Das könnte Dich auch interessieren

Dennis

Autor dieses Artikels

Dennis - "Von einem bestimmten Alter an ist jeder Mensch für sein Gesicht verantwortlich." (A. Camus)