Der ultimative Trick bei schmerzenden Mückenstichen

Und es ist - wie immer - so einfach!

Der ultimative Trick bei schmerzenden Mückenstichen

Sobald es warm wird und man sich freut, endlich wieder in kürzerer Kleidung vor die Tür gehen zu dürfen, muss man damit rechnen: Mit schmerzenden Mückenstichen! Und an Mückenschmerzen gibt es - da sind sich sicherlich alle einig - rein gar nichts Positives. Der Schmerz nervt und hört gefühlt auch gar nicht auf. Durch das ständige Kratzen kann es zu unschönen Narben kommen. Und außerdem sind Mückenstiche einfach sehr unästhetisch.

Was macht man also dagegen? Klar, es gibt unzählige Cremes und Sprays aus Apotheken und Drogerien, doch bei vielen wirken sie nicht bzw. kaum - und letztlich sind sie auch nur (ungesunde) Chemiecocktails. Der folgende Trick ist dagegen vollkommen natürlich - ein echtes Hausmittelchen, das man sich unbedingt merken sollte!