Aus diesem grusligen Grund sollte man keine Enten füttern

Zu viele machen es dennoch

Aus diesem grusligen Grund sollte man keine Enten füttern

Was haben Enten und Hunde gemeinsam? Sie können nicht nur sehr laut werden, wenn sie sich gegenseitig jagen. Beide haben auch ein ausgesprochen großes Talent dafür Menschen dazu zu bringen, ihnen mehr Futter als sie brauchen zu geben. Im Sommer und Herbst kommt man kaum an einem Teich oder See vorbei, an dem nicht ein paar Leute stehen und die Vögel mit übrig gebliebenem Brot zu verpflegen. 

Doch genau das ist ein großes Problem. Denn während es von uns als eine liebevolle Geste gemeint ist, den Tieren einen Snack zu gönnen, schaden wir den Vögeln damit mehr als uns bewusst ist - Brot sollte völlig Tabu für sie sein.

Warum es sogar gefährlich ist, Enten mit Brot zu füttern, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten!