Das ist ein Grund, an Land zu bleiben.

Wer das sieht, lässt das Schwimmen besser bleiben...

Wer einen solch großen, dunklen Fleck im Meer sieht, sollte davon absehen, ins Wasser zu gehen, um dort zu schwimmen. Was viele im ersten Moment für einen Öl-Teppich halten mögen, ist in Wahrheit ein riesiger Fischschwarm. Es kann manchmal passieren, dass solch große Schwärme sich in Küstennähe verirren. Tatsächlich ist das ein unglaublich tolles Phänomen, doch man sollte sich das Schauspiel dennoch nicht aus nächster Nähe ansehen, so wie diese Taucher.

Sie gehören zu einer Tauchschule und haben das Ereignis gefilmt. Trotzdem müssen sie Acht geben, denn auch wenn diese Fische nicht gefährlich sind, so locken sie doch durch ihre hohe Anzahl Meeresbewohner. Vor allem Haie lassen sich diese Ansammlung von Futter selten entgehen und halten sich dadurch schon einmal in der Nähe der Küste auf. Wer in diesem Video genau hinsieht, kann an einer Stelle auch wirklich einen Hai sehen. Ganz schön mutig, diese Taucher! Bleibt nur zu hoffen, dass der Hai bei so viel Futter nicht auf die Idee kommt, Menschen zu attackieren.