Ein Farmer findet eines der seltensten Tiere der Welt

Ein wahrer Sensationsfund

Manchmal braucht es mehr als einen Zufall, damit eine Sensation wirklich als Sensation gelten kann. In diesem Fall prallen zwei aufeinander: Der chinesische Orangenfarmer Li Wenhua aus der Provinz Sichuan fand bei einem Routinegang durch seine Plantage ein Tier, das er noch nie gesehen hat. Der zweite Zufall betrifft die Interessen von Li - er interessiert sich sehr für Wissenschaft und wusste so sofort, mit welchem Tier er es zu tun hatte und wie wertvoll es für die Forschung ist. Denn Li fand eines der seltensten Tiere der Welt - und die meisten dürften eine Gänsehaut kriegen, wenn sie es nur ansehen: Eine sogenannte Stundenglas-Spinne (Cyclocosmia).

Warum das Tier so begehrt ist, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten!