Ein Polizist riskiert sein eigenes Leben

um das eines Hundes zu retten!

Es ist der Schock-Moment für jeden Hundebesitzer.

Der eigene Hund ist entlaufen und man weiß nicht wo genau er im Moment ist. 

Für diese Hundebesitzerin muss es wohl besonders schlimm gewesen sein, denn ihr süßer Pudel befand sich auf einem übermäßig befahrenem Highway mitten unter tausenden Autos, die mit einer rasenden Geschwindigkeit an dem verängstigten Hund vorbeifuhren, ohne auch nur ein einziges Mal an zu halten.

Die dort zuständige Polizei bekam einen Anruf von einem Autofahrer, dass sich ein kleiner Hund auf dem Mittelstreifen der Autobahn befindet. Sofort fuhren die Beamten an den geschilderten Punkt der Autobahn. 

Das Problem: den Verkehr kann man nicht einfach so aufhalten und immer wieder rasen unachtsame Fahrer in Menschen auf der Autobahn hinein. Ein Polizist war das jedoch anscheinend egal. Er riskierte sein Leben und stoppte die Autofahrer mitten auf der Autobahn, nur um dem kleinen Hund das Leben zu retten. Wirklich toll!