Herrchen gibt Hund im Tierheim ab, weil er "zu hässlich" sei

Der arme Hund erleidet einen Schicksalsschlag nach dem anderen

Stinger ist ein Pit-Bull-Mischling, der taub geboren wurde. Nachdem er aus Versehen auf einen unglücklichen Fleck am Boden trat, wurde er von Tausenden Bienen gestochen. Dies rief bei der Fellnase eine schlimme Reaktion hervor, weshalb er von seinem Besitzer umgehend zum Tierarzt gebracht wurde. Dies war das letzte Mal, dass Stinger sein Herrchen sah, denn dieser ließ ihn einfach in der Tierklinik zurück und er landete im Tierheim.

Wie schlimm Stinger nach dem Unfall aussah, auf Seite 2.