Diese Babykatze überlebte einen Waschbärenangriff - und ist jetzt völlig entstellt...

Doch er wurde gerettet, und seine Geschichte rührt zu Tränen!

Er war gerade erst auf die Welt gekommen, als seine Mutter und ihre Babies von einem Waschbären angegriffen wurden. 

Seine Mutter und zwei seiner Geschwister überlebten es nicht - doch Sir Stuffington war schon damals ein echter Kämpfer. Er wurde von der Straße gerettet und in ein liebevolles Zuhause aufgenommen, in dem er mit viel Mühe und Not aufgepäppelt und gerade so am Leben erhalten wurde.

Er war nicht nur schrecklich verletzt - so hatte er unter anderem ein Auge eingebüßt -, sondern auch noch völlig von Flöhen zerbissen und geplagt. Auf wundersame Weise schaffte er es, sich von beidem zu erholen und zu einem wirklich liebenswerten kleinen Kater heranzuwachsen! Total verspielt tobt er mittlerweile mit seinen Adoptivgeschwistern durch die Wohnung, und ist wirklich verschmust. 

Sir Stuffington hatte keine leichte Kindheit - doch die hat er hinter sich gebracht. Auch sein entstelltes Gesicht stört in keineswegs, und zu Halloween ist er der Hit...

Das wirklich goldige Foto von Sir Stuffington zu Halloween kannst du dir auf Seite 2 ansehen!

Elisabeth-k

Autorin dieses Artikels

Elisabeth-k - Glückliche Meerschweinchen-Mutti