Wenn ein 'aggressiver' Pitbull das erste Mal Liebe erfährt

Das musst du sehen!

Dieses Video rührt einen wirklich zu Tränen.


Du siehst den süßen Pibull namens Cruz, der in das Tierheim gebracht wurde und als 'aggressiv' eingestuft wurde.

Er war ganz abgemagert und sein Fell war eine wahre Katastrophe. 

Noch schlimmer war jedoch sein mentaler Zustand. Er verkroch sich immer in der Ecke, schaute Menschen grundsätzlich nicht in die Augen und hatte vor wirklich fast Allem große Angst. 


Als Maria, eine der Pflegerinnen, an sein Gehege ging, drehte Cruz ihr auch zuerst den Rücken zu, da seine Angst einfach zu groß war. Doch als sie anfängt ihn sanft zu berühren und zu streicheln, sieht man richtig, wie der liebe Hund anfängt es zu genießen und sich fallen zu lassen. 


Wirklich toll so Etwas mit an zu sehen.

Louisa

Autorin dieses Artikels

Louisa - Ich bin Louisa und 20 Jahre alt. Zurzeit studiere ich in München Wirtschaftspsychologie im 1. Semester. Ich habe 2 Hunde und ein eigenes Pferd, weshalb mein Interesse für Tiere ziemlich groß ist :-) Ich liebe es neue und interessante Nachrichten über Tiere zu finden und sie dann mit euch zu teilen. Viel Spaß auf Tierfans.net