Wilderer foltern Schuppentiere, um sie teuer zu verkaufen

Sie sind bereits die am stärksten bejagte Tierart ...

Wenn man von Wilderei hört, denken die meisten zunächst an Elefanten, Nashörner und andere seltene Tiere. Diese werden zwar auch gejagt und oft brutal getötet. Aber den traurigen Rekord für das am meisten geschmuggelte und bejagte Tier hält ein anderes Lebewesen: das Schuppentier.

Alle 5 Minuten wird in Afrika und Asien eines dieser Tiere gefangen - mittlerweile sind sie eine gefährdete Tierart.

Und die Art und Weise, wie Wilderer Kapital aus den armen Tieren schlagen, macht einen einfach sprachlos.

Erfahre mehr auf den nächsten Seiten!