Sie beginnt zu singen - und die Elefantenbabys sind hin und weg!

Das schönste Schlaflied

Sie beginnt zu singen - und die Elefantenbabys sind hin und weg!

Elefanten zählen zu den intelligentesten Tieren der Welt - weswegen sich zwischen Mensch und Elefant eine ganz besondere Beziehung entwickeln kann. Das folgende Video beweist das wie kaum ein anderes.

Während wir hierzulande entweder in den Zoo oder den Zirkus gehen müssen, um die gigantischen Tiere erleben zu können, ist das in Asien ganz anders. Insbesondere im südöstlichen Teil des Kontinents gibt es zahlreiche "Elefantencamps", in denen verwaiste, verletzte oder kranke Elefanten aufgepäppelt oder großgezogen werden. Diese Camps sind ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen aus aller Welt. Doch keiner dieser Touristen kann sich jemals eine Beziehung mit einem der Elefanten erhoffen, wie sie zwischen der Pflegerin Lek und den Elefantenbabys Mary und Aya Mye entstanden ist.

Im Elefantencamp "Winga Baw" in Myanmar kümmert sich die Einheimische liebevoll um ihre beiden Schützlinge. Mary und Aya Mye sind Waisenkinder und müssen von Hand aufgezogen werden. Im Video auf der folgenden Seite siehst du, wie Lek die beiden Babys sanft in den Schlaf singt - und diese Szenen sind einfach nur zum Heulen schön...! Sieh es dir auf der nächsten Seite selbst an!